: Virtual Reality

© Jenner Images/Getty Images

Virtual Reality: Ich sehe was, was du nicht siehst

Vom Mund durch die Speiseröhre in den Magen und bis in den Darm: Der Einsatz von virtueller Realität könnte Schulfächer wie Biologie und Chemie revolutionieren.

"Ready Player One": Für immer Atari

Im Kino und bei Netflix werden die Kinderzimmer der Achtzigerjahre zum Sehnsuchtsort. Auch Steven Spielberg träumt in seinem neuen Film von dieser Welt.

Haptik: Technik mit Fingerspitzengefühl

Computertechnik fordert Augen und Ohren, alle anderen Sinne liegen brach. Die Haptik fehlt. Jetzt machen Forscher digitale Welten fühlbar – mit erstaunlichen Ergebnissen.

© Rick Wilking/Reuters

CES: Mitfühlende Maschinen und formbare Fernseher

Im Haushalt wird mehr geredet, im Auto weniger gefahren und Smartphones sollen uns heilen. In Las Vegas beginnt die Consumer Electronics Show (CES). Das sind die Trends.

© Kim Kyung Hoon/Reuters

Virtual Reality: Hoffen auf die Pornobranche

Virtual Reality bleibt bislang hinter den Erwartungen zurück. Ausgerechnet die Pornobranche könnte der neuen Technologie zum Durchbruch verhelfen.

© Tyrone Siu/Reuters

Smartphones: Google kauft sich HTC-Expertise

Für 1,1 Milliarden Dollar holt sich der Konzern Patente und Personal von HTC ins Haus. Zuvor hatte es Spekulationen über einen kompletten Kauf des Unternehmens gegeben.

© Oliver Berg/ dpa

re:publica: Mit den Trollen tanzen

Ab Montag diskutieren 8.000 Menschen auf der re:publica über die Digitalisierung. Das zu planen, ist hoch politisch. Ein Blick hinter die Kulissen der Konferenz

Künstliche Intelligenz: I, Robot

Maschinen, die über Gedanken gesteuert werden. Superintelligenzen mit übermenschlichen Fähigkeiten. Roboter, die töten. Alles nur Utopie? Von wegen.

© Michael Gebhardt/SP-X

Mobile World Congress: Bytes statt Benzin

Die Autobauer entdecken den Mobile World Congress in Barcelona. Kennt das Auto den persönlichen Kalender und aktuelle Staudaten, stellt es entsprechend den Wecker.

© [M] Thomas Barwick/Getty Images

Automatisierung: Wer leistet sich den Menschen?

Pflegepersonal, Ärzte und Anwälte aus Fleisch und Blut könnten bald Luxusdienstleister sein. Das digitale Prekariat hingegen müsste sich dann mit Robotern begnügen.

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Audi: Vorsprung durch Virtual Reality

Audi ist der erste deutsche Autohersteller, der seine Händler mit Virtual Reality für den Vertrieb ausstattet. Wir haben das System mit der 3-D-Darstellung getestet.