: Volkmar Sigusch

© D Dipasupil/Getty Images

Sexualität: "Das Wilde ist bedroht"

Sex hatte einmal die Aura von Rausch und Revolte. Was ist von der sexuellen Befreiung und Emanzipation geblieben? Ein Gespräch mit dem Sexualforscher Volkmar Sigusch

© Getty Images

Sexualmedizin: Böse Pornos, harmlose Pornos

Hamburger Sexualforscher sagen, Pornos schaden Teenagern wenig bis gar nicht. Dafür werden sie in der Fachwelt kritisiert – manche beklagen ein Hamburger Meinungsmonopol.

Asexualität: Sex? Ohne uns!

Kann es normal sein, einfach kein Interesse an Sex zu haben? Und das nicht nur für ein paar Tage oder Wochen, sondern jahrelang? Sein ganzes Leben?

© Campus Verlag

Sex: "Neue Störungsformen"

Jugendliche folgen der Pornografie im Internet nicht - und Frauen sind weit potenter als Männer, glaub der Sexualforscher Volkmar Sigusch. Ein Interview

Sachbuch

Die ganze Vertracktheit des Liebens

Volkmar Siguschs "Neosexualitäten" machen es sich mit dem liebenden und begehrten Menschen zum Glück nicht einfach

Die Lust im Kopf

Pharmaforscher basteln an neuen Medikamenten gegen Sexualstörungen, die auf das eigentliche Erregungsorgan des Menschen zielen: sein Gehirn

S E X U A L I T Ä T : Die Lust im Kopf

Pharmaforscher basteln an neuen Medikamenten gegen Sexualstörungen, die auf das eigentliche Erregungsorgan des Menschen zielen: sein Gehirn