: Walfang

© Halldor Kolbeins/AFP/Getty Images

Walfang: Sie töten vor Reykjavík

In dieser Woche beginnt in Island die Walfangsaison. Obwohl es viele Argumente gegen die Jagd gibt, halten die Isländer daran fest. Warum bloß?

© REUTERS/Issei Kato
Blog Grüne Geschäfte

Arktis: Walfleisch für Japan

Ein isländisches Walfang-Unternehmen legt eine zweifelhafte Weltpremiere hin: Es transportiert knapp 2.000 Tonnen Walfleisch durch die Nordostpassage nach Japan.

© REUTERS/Issei Kato
Blog Grüne Geschäfte

Arktis: Walfleisch für Japan

Ein isländisches Walfang-Unternehmen legt eine zweifelhafte Weltpremiere hin: Es transportiert knapp 2000 Tonnen Walfleisch durch die Nordostpassage nach Japan.

Geliehene Flotte?

Japan hat auch für die kommende Fangsaison die Erlaubnis zur Teilnahme am Walfang erhalten. Nachdem norwegischeund 7 britische Gewerkschaftsvertreter ihreinternationale Solidarität gegen die Einschaltung Japans und Deutschlands bekundet hatten, übergab die englische Regierung in Washington eine Denkschrift gegen den amerikanischen Beschluß.

Sir Brians Einladung

Heute hat im Südpolargebiet die Walfang-Saison 1949/50 ihren Anfang genommen, Walkochereien aus Norwegen, Großbritannien, Japan, den Niederlanden und der UdSSR sind mit den Landstationen Argentiniens und Chiles zur Jagd nach dem Wal gestartet, deren einträgliches Ziel der Abschuß und die Verwertung von 16 000 Blauwaleinheiten bis zum 7.

Mit der Harpune auf dem Kriegspfad

Wenig beachtet von der großen Öffentlichkeit ist in diesen Tagen eines der ersten Nachkriegsexperimente in wirtschaftlicher Zusammenarbeit gescheitert: die Internationale Walfang-Konvention von 1946.

Der arme Lazarus

Nach der Aktion, der Industrie- und Handelskammern der deutschen Seestädte auf baldige Wiederaufnahme des Walfanges haben nun auch die Gewerkschaften zu diesem Problem Stellung genommen.

Island, eine Insel zum Tagen

Island ist auf der Suche nach neuen Einkommensquellen. Noch ist die Exportwirtschaft zu 75 Prozent von der Fischindustrie abhängig, aber die sieht sich mit Boykottbeschlüssen konfrontiert, da die Isländer nicht vom Walfang ablassen wollen.

Walfang in der Depression

In der Antarktis haben sich sechzehn Walfangflotten versammelt. Sie werden am 2. Januar die Jagd beginnen; in den drei Monaten der neuen Saison wollen 12 000 Waljünger wieder 16 000 Blauwaleinheiten schießen.

Auch Walfang ist Umweltschutz

REYKJAVIK. – Die Zahl der Wale in den Meeren um Island wird auf etwa 30.000 geschätzt. Die majestätischen Tiere sind heute zum Symbol für all jene geworden, die für eine bessere und sauberere Erde kämpfen.

Sind wir nächstes Jahr auch dabei?

Zwanzig Walflotten mit rund 200 Fangdampfern und 7000 Mann Besatzung befinden sich auf der Fahrt zu den Fangfeldern im südlichen Eismeer.

Walfang unter der Panama-Flagge

In diesem Jahre werden 19 Flotten am Walfang im südlichen Eismeer teilnehmen: zehn stehen unter norwegischer Flagge, vier unter britischer, zwei unter japanischer und je eine unter der Flagge Sowjetsrußlands, der Niederlande und Panamas.

Rekord im Walfang

Mitte April hat die diesjährige Walfangsaison ihr Ende gefunden, und die Flotten kehren jetzt aus der Antarktis wieder in ihre Heimathäfen zurück.