: Wall Street

"Jahre des Jägers": Das größte Geschäft

Don Winslow schließt seine große Amerika-Erzählung ab: Die "Kartell"-Thrillertrilogie beschreibt den Drogenkrieg und die blutigen Folgen für einen ganzen Kontinent.

© Josh Edelson/AFP/Getty Images

Glyphosat-Prozess: Michael Millers Wette gegen Bayer

3.000 Menschen gegen Bayer: In den USA werden wegen Glyphosat zahlreiche Prozess geführt. Die Anwälte hoffen auf ein gutes Geschäft. Ein Ortstermin im Gerichtssaal

© Sarah Shatz/FX

"Pose": Seifenoper der großen Gefühle

Schönheit im Angesicht der Endlichkeit. Die Serie "Pose" über die New Yorker Ballroom-Szene zu Beginn der Aids-Epidemie ist das Ereignis des bisherigen Fernsehjahres.

© Thomas Lohnes/Getty Images

Deutsche Bank: Fusion ins Ungewisse

Der Zusammenschluss mit der Commerzbank ist eine Demütigung für die letzte internationale Großbank Deutschlands. Verantwortlich dafür sind die Fehler der Deutschen Bank.

© Horst Friedrichs für MERIAN

City of London: Wo das Geld regiert

Die City of London ist eines der größten Finanzzentren der Welt. Was treibt Banker an, die dort die Nächte durcharbeiten? Unser Autor hat mit 200 von ihnen gesprochen.

Strafzölle: Kalter Wirtschaftskrieg

Donald Trump lässt den Handelskrieg mit China eskalieren. Peking bleibt vergleichsweise vernünftig – wie lange noch?

"Crashed": Crash! Boom! Bang!

Die Finanzkrise, der Niedergang der liberalen Demokratie und die Schuld der Deutschen: Das neue Buch des Wirtschaftshistorikers Adam Tooze.

© Wang Zhao/AFP/Getty Images

Finanzkrise: Ein System für die Elite

Die Finanzkrise 2008 war kein Zufall, und heute ist wenig besser geworden: Banker, Unternehmen und Investoren treibt noch immer eine Ideologie, die an den Abgrund führte.

Finanzkrise: Droht der nächste Crash?

Der Immobilienmarkt boomt, Banken vergeben Kredite – bis sich herausstellt: Die zahlt niemand zurück. Zehn Jahre nach der Finanzkrise wartet die nächste Krise auf uns.

© Drew Angerer/Getty Images

Finanzkrise: Knallt es bald wieder?

Zehn Jahre nach der Lehman-Pleite ist das Risiko an den Finanzmärkten erneut gestiegen. Dieses Mal sind es allerdings die Unternehmen, die sich hoch verschulden.

Paul Singer: Sie nennen ihn den Aktivisten

Der New Yorker Großinvestor Paul Singer hat sich in den deutschen Stahlkonzern Thyssenkrupp eingekauft. Für das Management könnte es nun sehr ungemütlich werden.

© Ercic Tayer/Reuters

Coinbase: Die Zukunft der Kryptowährungen

Coinbase ist die größte Handelsplattform der USA für Kryptowährungen. Nach dem Hype um Währungen wie Bitcoin bemüht sich das Unternehmen, auch eine Bank zu werden.

Deutsche Bank: Goodbye, Wall Street

Viele Jahre lang träumte die Deutsche Bank vom Erfolg in den USA. Es endete im Misserfolg – und kostet sie womöglich die Zukunft.

© Pete Marovich/Getty Images

USA: Die Feinde im Innern

Die Behördenchefs der Trump-Regierung kürzen Budgets und deregulieren im großen Stil. Am liebsten würden sie ihre eigenen Jobs abwickeln. Wohin führt der radikale Kurs?