: Walter Gropius

© Andreas Jung für Galerie Ulrich Fiedler/Marcel Breuer

Marcel Breuer: Wie sammelt man Bauhaus-Möbel?

Die Designs von Marcel Breuer und Mies van der Rohe sind so populär wie nie. Doch wer sie kaufen will, steht vor heiklen Fragen der Datierung und der Bauweise.

© Martin Schutt/Klassik Stiftung Weimar/dpa

Bauhaus: Der Neue Mensch hat ein Museum

Endlich hat Weimar sein neues Bauhaus-Museum. Es zeigt, welch Glücksfall die Kunstschule für Deutschland war – und welche Bedeutung Friedrich Nietzsche am Bauhaus hatte.

© Natalie Kriwy für MERIAN

Bauhaus: Mein Zimmer bei Gropius

Keine Minibar, das Bad auf dem Flur und im ganzen Raum gibt es nur elf Gegenstände. Braucht es mehr? Nein, befand unser Autor und zog für eine Nacht ins Bauhaus Dessau.

© SA Tinyhouse University

Savvy Contemporary: Das Bauhäuschen

Ein Bauhaus auf Rädern, das von Berlin nach Kinshasa rollt: Der Berliner Kunstraum Savvy Contemporary befasst sich innovativ und fröhlich mit Architektur und Migration.

© Heike Hanada

Bauhaus: Wo die Moderne zum Mythos wird

Baustelle Weimar: Die deutsche Klassikstadt bereitet sich mit einem Museumsneubau auf das große Bauhaus-Jubiläum 2019 vor.

© Erfurt Tourismus und Marketing GmbH

Kulturreise: Drei Tage in Thüringen

Der kleine Freistaat erstaunt mit seinen Burgen und den Wirkungsstätten Goethes und Schillers. In Weimar wirft das Bauhaus-Jubiläum 2019 seine Schatten voraus.

© Jonas Opperskalski

Weiße Stadt: Der Schatz von Tel Aviv

Das Bauhaus-Viertel im Zentrum von Tel Aviv ist eine Weltkulturstätte, die verfällt. Nun versuchen Handwerker, Architekten und Bewohner, die baufälligen Häuser zu retten.

Mensen: Eintopf für alle

Chipperfield mal die Wasserkaraffe reichen? Mit Rucksackherstellern vegan lunchen? Wir empfehlen Kantinen und Mensen im ganzen Land, die auswärtigen Gästen offenstehen.

© Meeta K. Wolff

Indische Küche: Curry für Weltenbummler

Meeta K. Wolff überwältigt in ihrer Küche mit Aromen aus Indien, vom Persischen Golf und aus den Straßen New Yorks. Zum Niederknien lecker!

© Rosanna Graf

Theresia Enzensberger: Machos der Moderne

Theresia Enzensberger hat ihren Debütroman geschrieben. "Blaupause" seziert den versteckten Sexismus der Bauhaus-Schule von Walter Gropius.

Jena: Paradiesische Zustände

Sie wollten nie nach Jena? Jetzt sind Sie nun mal da. Entdecken Sie mit unserem Autor den Jentower – und wie man grandios scheitert.

Architektur: Wohnen im Bauhaus

Unser Haus wurde einst als "Kulturbolschewismus" bekämpft und auch heute verspotten es manche Nachbarn als "Sozialbau". Dabei ist es vor allem eines: eine moderne Villa.

© Tadashi Okochi/Pen Magazine, 2010, Stiftung Bauhaus Dessau

Architektur: Das Bauhaus ist kein Baumarkt

Die Moderne ist nicht weiß und es gibt dort auch keine Schrauben zu kaufen. Die fünf beliebtesten Missverständnisse über die revolutionäre Kunstschule

© reuters

Bauhaus: Die Zukunft ist jetzt

Bald wird es 100 Jahre alt. Schon jetzt beginnen die Jubelfeiern: Das Bauhaus ist für die Deutschen so wichtig wie Bach oder Beethoven. Und seine Ideale aktuell wie nie

Hotel Qvest: Gotik für Gentlemen

Im Kölner Stadtarchiv von 1897 steckt nun ein Boutique-Hotel. Der Betreiber hat es nach dem eigenen Lifestyle-Magazin benannt – und entsprechend ausgestattet.

Bauhaus Dessau: Nichts anderes als eine Lüge

Trotz internationaler Proteste verlor der Direktor des Bauhauses in Dessau seinen Posten. Daraufhin schreibt er eine Abrechnung mit der Kulturpolitik.

Das andere Deutschland

Über die Deutsche Akademie der Künste und Wissenschaften im Exil - vom 6. April 2000