: Wanderurlaub

© Christian Kneise / NORR

Finnland: Der Berg ohne Gipfel

Käsivarsi in Nordfinnland ist eine der wildesten Landschaften Skandinaviens. Hier liegt auch der Berg Halti, der höchste Punkt des Landes. Unser Autor hat ihn bestiegen.

Landgut Șesuri: Holzklasse buchen!

Die fünf Häuser des Landguts Șesuri erzählen von einer Bauernkultur, die es anderswo nicht mehr gibt – und einem Leben, in dem die Natur den Takt bestimmt.

© Philipp Reiss / WALDEN

Südtirol: Hüttenzauber

Was gibt es Besseres, als am Ende eines Wandertages einen Schlafplatz in imposanter Höhe zu finden? Auf Tour durch Südtirol – von Hütte zu Hütte.

© Jeff Rose

Wandern: Schritt für Schritt

Der Aufstieg schmerzt. Er nimmt einem alles: die Fußsohlen, die Luft, die Laune. Oben angekommen, ist all das vergessen. Wir zeigen Bilder atemberaubender Wanderstrecken.

© Gregor Lengler für MERIAN

Alpen-Nationalpark: Es geht aufwärts

Bei Berchtesgaden liegt Deutschlands einziger Alpen-Nationalpark. Es gibt kein schöneres Revier für eine Tour von Hütte zu Hütte. Höhenrausch inklusive.

Wandern: Komm du mir nach Hause!

Unser Autor ist durch die Republik gelaufen, von der Ostseeküste bis zur Zugspitze . Er erlebte ein seltsam leeres Land voller Wildschweine und überzeugter Demokraten.

© Philipp Engelhorn für MERIAN

Sapa: Fremde im Reisfeld

Früher war jeder Wanderer noch ein Wunder in Sapa. Heute sind Trekkingtouren ein großes Geschäft. Und trotzdem: Nirgends kommt man den Bergvölkern näher als hier.

© Aaron Moser für MERIAN

Lutherweg: Schritt halten mit Luther

Martin Luther war sein Leben lang ein Reisender, rund 12.000 Kilometer legte er zurück – oft zu Fuß. Achill Moser folgte seinen Wegen durch Thüringen.

© Natalie Kriwy für MERIAN

Katalonien: In einem Land fern unserer Zeit

Tief in den Pyrenäen liegt Aigüestortes, Kataloniens erster Nationalpark. Wandern kann man nur im Sommer. Wenn der Schnee schmilzt, zeigt der Park seine wilde Schönheit.

© Jan Freitag
Serie: Reisen mit Kind

Steiermark: Grenzerfahrungen mit Heidi

Den alten Grenzpanoramaweg zwischen der Steiermark und Slowenien mit einem Esel zu wandern, ist ein Erlebnis – auch für Kinder: Ist da wirklich jemand bockiger als sie?

© Peder Sundström

Schweden: Die höchste Küste

Verwunschene Wälder, steile Felsen, tiefblaues Meer. Die Hohe Küste in der schwedischen Provinz Ångermanland ist ein spannender Abenteuerspielplatz für Groß und Klein.

© Karin Alfredsson

Schweden: Wandern, Glögg und Rock'n'Roll

Eigentlich wollte unser Autor an einem grauen Winterwochenende seinen Flur streichen. Stattdessen wanderte er mit seinen Freunden in Sörmland. Eine gute Entscheidung.

© Wolfgang Rattay/Reuters

Pakistan: Tiefschneetrekking im Karakorum

Man muss nicht auf 8.000 Meter steigen, wenn man Atemberaubendes erleben will: Wir zeigen Fotos vom Tiefschneetrekking um den K2, den zweithöchsten Berg der Erde.

Friaul : Der Berg ruft auf Zahrisch

Sauris, das höchstgelegene Dorf des Friaul, war lange von der Außenwelt abgeschnitten. So haben sich im Nordosten Italiens Traditionen erhalten – und eine eigene Sprache.

Wandern ohne Rucksack

Wenn das Wetter auch nicht immer verlockend ist – Erholung bringt ein spätsommerlichen Wanderurlaub allemal. Eine Reihe deutscher Fremdenverkehrsämter organisiert unbeschwerte Touren: Das Quartier ist bestellt, das Gepäck wird vorausgeschickt.

Wolfgang Ebert: Angeben - aber wie?

„Ich durfte neulich mit Genscher um die halbe Welt fliegen. Dabei marschierte er dauernd vom Cockpit zum Heck auf und ab und erklärte: ‚Das ist mein Wanderurlaub.

Ausbildungsplatz-Abgabe: Keil in die Fraktion

Hans, es geht wieder los“, erfuhr Bremens Bürgermeister Hans Koschnick gleich am ersten Tag nach seinem zweiwöchigen Wanderurlaub in Schleswig-Holstein.