: Wasserstraße

© Illustration: Anton Hallmann/​Sepia für DIE ZEIT

Rhein: Trocknet der Rhein aus?

Kaum Regen, niedrige Pegel: Der Klimawandel stresst den Rhein. Was heißt das für Europas wichtigste Wasserstraße? Eine Flusserkundung zwischen der Schweiz und Deutschland

© Fredrik von Erichsen/​dpa

Frachtschiffe: Hier trocknet Deutschland aus

7.476 Kilometer Wasserstraßen durchziehen Deutschland, Kaftwerke und Industrien sind darauf angewiesen, dass die Flüsse genug Wasser führen. Eine Übersicht in Grafiken

© Rodrigo Arangua

Panamakanal: Breiter und tiefer durch Panama

102 Jahre nach seinem Bau wird die Erweiterung des Panamakanals eröffnet. Künftig können auch Riesenfrachter die zweitwichtigste Wasserstraße der Welt passieren.

© Tim Boyle/​Getty Images

Wasserbauer: Straßenbauer für den Fluss

Nicht nur Straßen auf dem Land müssen gebaut und gewartet werden. Für die Instandhaltung der Wasserstraßen sind Wasserbauer zuständig. Ihr Job im Beruf der Woche.

Der Kampf um den Panamakanal

Am Silvestertag übergeben die USA die legendäre Wasserstraße an Panama. Der Bau, 1880 bis 1914, war ein Finanzkrimi, eine diplomatische Gaunerkomödie - und ein technisches Meisterwerk

G E S C H I C H T E : Der Einweg-Kanal

Herodot hatte doch Recht. Forscher entdeckten die sagenumwobene Wasserstraße, die der persische König Xerxes bauen ließ, um beim Angriff auf Griechenland die Halbinsel Athos nicht umschiffen zu müssen

Blickfang

Der Schwarzweißband "Rivers" des Fotografen Kadir van Lohuizen widmet sich sieben Flussriesen

Der Einweg-Kanal

Herodot hatte doch Recht. Forscher entdeckten die sagenumwobene Wasserstraße, die der persische König Xerxes bauen ließ, um beim Angriff auf Griechenland die Halbinsel Athos nicht umschiffen zu müssen

"Papa, du eierst voll!"

Alle fünf an Bord - mit der Familiencrew im Kabinenkreuzer unterwegs auf Irlands Wasserstraßen

Der Kampf um den Panamakanal

Am Silvestertag übergeben die USA die legendäre Wasserstraße an Panama. Der Bau, 1880 bis 1914, war ein Finanzkrimi, eine diplomatische Gaunerkomödie - und ein technisches Meisterwerk

Kein Land in Sicht

Umweltfreundliche Binnenschiffe haben im Wettbewerbmit der Bahn und dem Laster wenig Chancen

Kapitän auf dem Kanal

Bootsferien auf Europas Wasserstraßen sind zwar für gewöhnlich ein besonderes, meist jedoch auch ein kostspieliges Vergnügen.

Der Kanal: Schicksal und Geschäft

Die Wasserstraße hat lange vor ihrem mühevollen Bau die Geschicke der sumpfigen Landenge zwischen Costa Rica, Nicaragua und Kolumbien bestimmt.