: Wasserversorgung

© Steffen Roth für DIE ZEIT

Klimawandel: "Als hätten wir fünf Planeten"

Zu wenig sauberes Wasser: Sind die Bauern schuld? Oder die verwöhnten Verbraucher? Der Aktivist Benjamin Adrion streitet mit dem Bauernvertreter Hubertus Paetow.

© Mike Hutchings/Reuters

Wasserkrise in Kapstadt: Trockenübung am Kap

Die dramatische Dürre in Südafrika führt auch den Reichen vor, wie kostbar Wasser ist. Nur haben sie genug Geld, um ihre Pools zu füllen und Bußgelder zu bezahlen.

© Robert Simmon/NASA

Wassermangel: Der Nahe Osten kämpft ums Wasser

Der Durst der Städte, Kriege und Krisen trocknen von Syrien bis zum Iran ganze Flüsse aus. Zugleich baut die Türkei Staudamm um Staudamm. Eine Region in der Wasserkrise

© Abdalrhman Ismail/Reuters

Syrien: "Aleppo wird ausgelöscht"

Nach heftigen Luftangriffen ist die Wasserversorgung in der syrischen Stadt zusammengebrochen. Der UN-Sicherheitsrat trifft sich zu einer Dringlichkeitssitzung.

© picture alliance / dpa

Was studieren: Einführung in die Wasserwirtschaft

Wasser wird verschmutzt, verschwendet, aber von jedem gebraucht. Wie viel Abwasser in Deutschland jedes Jahr anfällt und wie es wieder sauber wird, erfahren Sie im Quiz.

© Zein Al-RifaiAFP/Getty Images

Syrien und Irak: Kampf ums Wasser

Isis versucht in Syrien und im Irak, die Wasserversorgung als Machtmittel unter ihre Kontrolle zu bringen. Dadurch gerät sie in Konflikt auch mit der Türkei.

Griechenland: Traumstrand zu verkaufen

Die Griechen wehren sich gegen Privatisierung: In Thessaloniki organisieren sie ein illegales Referendum, andernorts kämpfen sie gegen den Verkauf eines Strandparadieses.

Wasserversorgung: Wegen Versalzung geschlossen

Ein weißes Pulver bedroht unsere Zukunft: Weitgehend unbeachtet kämpfen Wissenschaftler dagegen, dass Salz unser wertvolles Süßwasser verdirbt. Viel Zeit haben sie nicht.

Wasserversorgung: Strom weg, Wasser weg

Truppen bekämpfen, Zivilisten schonen – das ist die Theorie. In der Praxis sind Hunderttausende in Basra jetzt ohne Trinkwasser