: WDR

© WDR

Magersucht: Raimund will schön sein

Mit 13 sieht er diese Wangenknochen im TV. Wenn er auch so aussähe, würden die Leute ihn mögen. Noch heute kämpfen Raimund und seine Familie gegen die Magersucht.

© ARD Degeto/BR/WDR/NDR/23/5 Filmproduktion/Yoshi Heimrath (Repros)

"Das Verschwinden": Bayerns vergessene Kinder

Crystal Meth im Kürbis: Hans-Christian Schmids Achtteiler "Das Verschwinden" ist ambitioniert. Er zeigt aber auch schmerzhaft die Grenzen deutscher Fernsehkrimis auf.

Joachim Schröder: "Es gab nur Gerüchte"

Ein Gespräch mit dem Filmemacher Joachim Schröder, dessen Dokumentation über Antisemitismus das öffentlich-rechtliche Fernsehen nicht senden will.

Nächste Seite