: Weihnachten

© Frank Rumpenhorst/dpa

Kirche: Ist das noch heilig?

Virtuelle Prediger, vollautomatische Segnungen – geht die Kirche mit der Zeit oder modernisiert sie sich zu Tode? Eine Bestandsaufnahme

© Ivana Masniković

Arbeitsmigration: Das Haus zu Hause

Viele Rumänen, Serben und Kroaten arbeiten im Ausland und träumen von einem Haus, das den Zurückgebliebenen beweist, wie erfolgreich sie dabei sind. Wir zeigen Bilder.

© Aline Zalko
Serie: Prüfers Töchter

Geschenke: "Ich wünsch mir Geld"

Sparen macht nie im Leben Spaß. Wie bringt man das bloß seinen Kindern bei? Am besten, man gibt erst Jahrzehnte später zu, dass Geldausgeben das größere Vergnügen bleibt.

© Verena Berg für DIE ZEIT
Serie: Wohnungsmarkt in Hamburg

Häuserbau: Die eigenen zwei Hände

Christian Bork hat sein Haus selbst errichtet, an vielen Wochenenden. Damit gehört er zu einer aussterbenden Art.

Evangelikale: Die Prinzipientreue

Viele halten Evangelikale für Fundamentalisten. Doch Andrea Bleher ärgert es, in die rechte Ecke gestellt zu werden. Sie will ja nur, dass Gottes Wort wieder gilt.

© Jacobia Dahm für ZEIT ONLINE
Serie: Heimatmysterium

Evangelikale: Mein Gott

Viele halten Evangelikale für Fundamentalisten. Doch Andrea Bleher ärgert es, in der rechten Ecke zu stehen. Sie will nur, dass Gottes Wort wieder gilt.

© Andreas Tamme
Serie: Überland

Flüchtlinge: Ich schaffe das

Maria Lazer hilft Flüchtlingen. Ehrenamtlich, seit Jahren. Manche sagen: "Mama Maria". Andere enttäuschten sie so sehr, dass sie aufhören wollte. Warum tut sie das nicht?

© Michel Porro/Getty Images

Arlberg: Ski hoch drei

Ein neuer Lift verbindet die Skigebiete von St. Anton, Lech und Zürs. Damit zählt der Arlberg nun zu den größten Skiregionen der Welt. Ein Winterwundertag in Österreich

SPD-Vorsitz: Frau Lange fackelt nicht

Sie ist die Frau, die Andrea Nahles im Kampf um den SPD-Vorsitz herausgefordert hat. Was wenige wissen: Simone Lange stammt aus Thüringen. Und ihre Herkunft treibt sie an

© Topical Press Agency/Getty Images

George Bell: Täter oder Opfer?

Dem anglikanischen Bischof George Bell wurde vorgeworfen, ein Missbrauchstäter zu sein. Neuere Untersuchungen zeigen jedoch: Er war wahrscheinlich unschuldig.