: Weltall

Beresheet: Heute ist Mondlandung

Die in Israel gebaute Sonde Beresheet ist im Anflug auf den Mond. Nach 49-tägiger Reise soll sie heute Abend ankommen. Sehen Sie ab 20.30 Uhr die Landung im Livestream.

© Damian Peach / Nasa

Jupitermonde: Wie wär's mit Danaë? Oder Ate?

Vorschläge gesucht: Fünf Jupiter-Monde brauchen einen Namen. Jeder darf mitmachen. Beste Chancen hat, wer sich sehr gut im Liebesleben des Obergottes auskennt.

© Vincent Fournier, courtesy The Ravestijn Gallery

Space-Utopia: Wo Science Fiction zur Realität wird

Posierende Kosmonauten, Antennenfelder, Reinräume: Vincent Fournier ist der Raumforschung verfallen. Zehn Jahre lang fotografierte er, wie Menschen das All erobern.

© David Carreño Hansen für DIE ZEIT

Marco Fuchs: Von Bremen zum Mars

Mit seinem Satellitenunternehmen OHB will Marco Fuchs das Weltall erobern – seine 81-jährige Mutter hilft ihm dabei.

© Moritz Küstner

Verkehrsminister: Scheuer im Weltall

Der Nachvornismus und die Raum-Zeit-Krümmung: In welchem Schwarzen Loch der Verkehrsminister demnächst verschwinden könnte

© Cameron Spencer/Getty Images

Totale Mondfinsternis: Frühaufsteher sehen rot

Nicht verschlafen: Montagmorgen herrscht Mondfinsternis! Bei klarem Himmel zeigt sich sogar ein Blutmond. Was das ist und wo er am besten zu sehen ist – ein Überblick.

© APOLLO VII-XVII, teNeues/courtesy of The National Aeronautics and Space Administration (NASA) photographic archives

Raumfahrt: Es brauchte mehr als einen Schritt

Vor fast 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond. Ihn dorthin zu bringen, war harte Arbeit – aber auch ziemlich spektakulär. Das zeigen Fotos der Apollo-Astronauten.

© ESA/ATG medialab

BepiColombo: Auf zum ausgebeulten Merkur

Die Mission BepiColombo startet zum Winzling des Sonnensystems. Die Amerikaner waren längst da, Europa zieht nun nach: Gleich zwei Sonden sollen den Merkur abtasten.

Nächste Seite