: Wen Jiabao

© Miguel Villagran/ Getty Images

Indiens Premierminister: Der sanfte Herr Singh

Indiens Premierminister ist in der Welt beliebt – und zu Hause schwach. An diesem Wochenende besucht er die Kanzlerin. Von Georg Blume

China: Die Reformer sind gescheitert

Steigende Aktienkurse sollten China helfen, das Wachstum anzukurbeln und die Wirtschaft zu öffnen. Nun ist die Blase geplatzt. Wird das den politischen Kurs verändern?

China: Chinas Bürger erobern das Netz

In China sammeln Bürger Spenden übers Internet. Die Partei lenkt diese Initiativen. Aber gewitzte Dissidenten finden Schlupflöcher, um einander zu unterstützen.

China: Heiße Tipps von Frau Ni

Wie Chinas Superreiche ihr Geld am Fiskus vorbei außer Landes schaffen – und es wieder zurückbringen, um Subventionen zu kassieren.

Lebensmittelskandale: China auf der Zunge

Vergiftete Babymilch, Eigelb, gefärbt mit Schwermetallen, Ratte als Lamm verkauft: In China häufen sich die Lebensmittelskandale. Wie gehen die Chinesen damit um?

China: Herr Xi verkündet seine Agenda

Am Wochenende tagt Chinas Parteielite. Staatspräsident Xi wird dann versuchen, seine Reformagenda durchzusetzen. Der größte Widerstand wird aus der Partei selbst kommen.

China-Blog: China hat Angst vor faulen Krediten

Das Verbriefen von faulen Krediten löste in den USA die Finanzkrise aus. Nun erlaubt China seinen Banken das Gleiche – und hofft auf Stabilität. Wie kann das sein?

Investitionen: China nutzt die Euro-Krise

In Irland, Griechenland oder Portugal: Pekings Machthaber investieren Milliarden in klamme EU-Länder. Das Geld ist willkommen, doch die Angst vor Abhängigkeit wächst.