: Werner Faymann

© Jochen Schievink für DIE ZEIT

SPÖ: Wollt ihr Proleten sein?

Die österreichischen Sozialdemokraten versinken in Richtungsstreits und Lethargie. Doch einige Genossen wollen die SPÖ als Kampforganisation erneuern.

Pamela Rendi-Wagner: Sie soll die SPÖ einen

Pamela Rendi-Wagner ist die neue Chefin der österreichischen Sozialdemokraten. Kann sie das Chaos beseitigen, das ihr Vorgänger Christian Kern angerichtet hat?

Christian Kern: Viel Tradition, aber sonst?

Österreichs Sozialdemokraten gehen in die Opposition. SPÖ-Chef Kern muss seine Partei nun reformieren. Wie kann der Ex-Manager die verkrusteten Strukturen überwinden?

© Hannibal Hanschke/Reuters

Wahlkampf: Wie die Welt auf Merkel blickt

International ist Deutschland gleich Angela Merkel – doch was genau denken Russen, Amerikaner, Inder und andere über die Kanzlerin? Antworten aus acht Ländern

© Alexander Klein/AFP/Getty Images

Doris Bures: Viele sind an ihr gescheitert

Doris Bures ist die mächtigste Politikerin Österreichs. In ihrer eigenen Partei, der SPÖ, scheiden sich an ihr die Geister. Woran liegt das?

Christian Kern: Stimmt der Kurs?

Die Sozialdemokraten sind zerrissen, die Wiener Genossen im offenen Aufruhr. Kanzler Christian Kern muss es gelingen, die zerstrittenen Fraktionen zu versöhnen.

Konrad Pesendorfer: Der Landvermesser

Konrad Pesendorfer hat die österreichische Statistikbehörde in einen relevanten politischen Mitspieler verwandelt und liefert Argumentationshilfe für brisante Debatten.

© Martin Jehnichen für DIE ZEIT

Flüchtlinge: Einfach loslaufen

Im Herbst 2015 führte Mohammad Zatareih den spektakulären "Hoffnungsmarsch" der Flüchtlinge von Budapest zur österreichischen Grenze an. Wie geht es dem Syrer heute?

© Heinz-Peter Bader/Reuters

Christian Kern: Cool sein allein wird ihm nicht reichen

Dank des österreichischen Bundeskanzlers Christian Kern steigen die Umfragewerte für die SPÖ. Aber führt sein Elan automatisch zu Van der Bellen als Bundespräsidenten?

© Arnd Wiegmann/Reuters

Mediengruppe "Tamedia": Mehr als ein Deal

Das Medienhaus Tamedia steigt beim österreichischen Gratisblatt "Heute" ein. Ob die Schweizer wissen, dass sie sich damit in die Innenpolitik ihrer Nachbarn einmischen?

© Johannes Zinner

Alois Stöger: Genosse Unkaputtbar

Kein Regierungsmitglied wurde so oft abgeschrieben wie Sozialminister Alois Stöger. Der spröde SPÖ-Politiker hat alle überlebt und kämpft nun für die Mindestsicherung.

© Heinz-Peter Bader/Reuters

Christian Kern: Schafft er das?

Österreichs Kanzler agiert ungewöhnlich: kühn und frech. So leichtfüßig wird es für Christian Kern nach dem knappen Ergebnis der Bundespräsidentenwahl nicht weitergehen.

Christian Kern: Cool ist schon mal gut

Österreichs sozialdemokratischer Bundeskanzler war gerade erst im Amt, da erlebte sein Land einen Wahl-Krimi. Wer ist Christian Kern, auf den viele hoffen?

Österreich: Heimatgefühle

Am Sonntag wählt Österreich seinen Bundespräsidenten. Der Favorit ist ein Rechtspopulist. Warum gedeiht ausgerechnet dort so viel Überfremdungsangst?

Werner Faymann: Pfiat euch

Wer schwankt, der fällt. Was bedeutet der Rücktritt des österreichischen Bundeskanzlers Werner Faymann für die deutsche Politik?

© Leonhard Foeger/Reuters

Österreich: Faymanns Trümmerhaufen

Mit seinem plötzlichen Rücktritt hat der österreichische Kanzler die SPÖ und sein Land noch tiefer in die Krise getrieben. Die große Koalition wird kaum bis 2018 halten.

Nächste Seite