: Westeuropa

© Andrew Medichini/AP/dpa

Italien: Sieg der Populisten

Mehr als die Hälfte der Italiener hat Protest gewählt, eine stabile Regierung ist nicht in Sicht. Die unmittelbare Zukunft hängt nun an der Fünf-Sterne-Bewegung.

© Gordon Welters/laif

Sozialdemokratie: Das Band zerreißt

Die Mittelschicht driftet auseinander. Und die SPD ist Opfer dieses epochalen gesellschaftlichen Umbruchs. Den europäischen Schwesterparteien ergeht es kaum besser.

© Paul S. Amundsen/NRK

Norwegen: Die Tote aus dem Isdal

1970 wurde in Norwegen eine verbrannte, entstellte Frauenleiche gefunden. Bis heute ist unklar, wer sie war. Eine Agentin? Neue Spuren weisen nach Deutschland.

© Edoardo Delille für DIE ZEIT/im Hintergrund: Pablo Picasso/VG Bild-Kunst, Bonn 2018; Renato Guttuso/VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Antonio Ligabue (v. l.)
Serie: Was bewegt

Paolo Barilla: Nudeln sind keine Pasta

Wie lässt sich das alte italienische Familiengericht trotz Low-Carb-Trend zu einer Mahlzeit für die Zukunft machen? Paolo Barilla hätte da ein paar Ideen.

© Mohamed Amjahid für ZEITmagazin ONLINE

Flüchtlinge: Wie geht es dir, Basmaji?

Unser Autor begleitete 2015 einen syrischen Flüchtling über die Balkanroute und sein Ankommen in Deutschland. Im Libanon haben sie sich nun wiedergetroffen.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

China: Ein China? Ein Europa!

Brücken, Stahlwerke, Schnellstraßen: China plant in Osteuropa Großes – und erwartet dafür politisches Entgegenkommen. Die Europäer dürfen sich darauf nicht einlassen.

© Sharon Chen/unsplash.com

Streetfood: Fünf Gänge to go

Vietnams Küche ist bunt und bombastisch. Unsere Autorin erlebte sie auf einer Mopedtour durch Ho-Chi-Minh-Stadt. Von lebendigen Eiern und wahrer Pfannkuchenexpertise.

Landgut Șesuri: Holzklasse buchen!

Die fünf Häuser des Landguts Șesuri erzählen von einer Bauernkultur, die es anderswo nicht mehr gibt – und einem Leben, in dem die Natur den Takt bestimmt.

Kunstschmuggel: Frisch geraubt

Wie Kunst aus Syrien und dem Irak illegal nach Europa kommt – und was der "Islamische Staat" damit zu tun hat.

© Attila Kisbenedek/AFP

Ungarn: Der ungarische Emmanuel Macron

Viele Ungarn schämen sich für Premierminister Orbán. Eine Gruppe junger Akademiker ist entschlossen, ihn mit András Fekete-Györ aus dem Amt zu drängen. Kann das klappen?

© Alessandro Penso/Gewinners/Preisträger des Getty Images Grant for Editorial Photography 2017

Fotojournalismus: Die Kamera als Zeugin

Die Ankunft Hunderttausender Flüchtlinge in Griechenland, die Krise in Venezuela: Die Bildagentur Getty hat fünf eindrucksvolle Fotoserien prämiert. Wir zeigen Bilder.

© Benjamin Cremel/AFP/Getty Images

Muslime in Europa: Gut angekommen?

Sprache, Bildung, Job: Eine Studie sieht Fortschritte bei der Integration von Muslimen in Westeuropa – die seit 2015 angekommenen Flüchtlinge betrachtet sie jedoch nicht.

Osteuropa: Putins AfD-Truppe

Politiker der Rechtspartei nehmen an Wahlbeobachtungen in Osteuropa teil. Unabhängig sind diese Missionen nicht – sie dienen den Expansionsfantasien des Kreml.