: Wien

© Martin Valentin Fuchs für DIE ZEIT

Homosexualität: Vergessene queere Biografien

Schwule und Lesben wurden im Nationalsozialismus diskriminiert, inhaftiert und exekutiert. Ihre Geschichten sind aber kaum bekannt. Zwei Historiker arbeiten sie nun auf.

© Dragan Tatic

Deutschförderklassen: Klassenkampf

Bei der Debatte um die überstürzt beschlossenen Deutschförderklassen prallen auch zwei Denkschulen aufeinander.

© Lukas Beck für DIE ZEIT
Serie: Das Österreich-Porträt

Ernst Baumeister: Ein altmodischer Rebell

Der Fußball wird zur Wissenschaft, nur einer mag nicht mitmachen: Ernst Baumeister, der letzte Trainer aus der Córdoba-Generation. Und er hat Erfolg damit.

© Ludwig Ander-Donath für DIE ZEIT

Nationalsozialismus: Erzählung der Endzeit

Unmittelbar nach dem Nazi-Einmarsch vom März 1938 schilderte ein Wiener Emigrant nüchtern und illusionslos den Weg in den Untergang. Eine Wiederentdeckung

© Horst Lennart
Serie: Das Österreich-Porträt

Karl Ratzer: "Du musst im Purpurmantel gehen"

Karl Ratzer spielte mit Jazzstars und lernte Chet Baker beim Drogendealer kennen. Nun erscheint das Frühwerk des Gitarristen.

© Philipp Horak für DIE ZEIT
Serie: Das Österreich-Porträt

Dartsport: Mann, Pfeil, Sieg

Mensur Suljovic ist einer der besten Dart-Spieler der Welt. In Österreich muss er darum kämpfen, überhaupt als Sportler angesehen zu werden.

© Gianmaria Gava für DIE ZEIT

Wiener Schrebergärten: Blaue Oasen

Die Wiener Schrebergärten werden zunehmend FPÖ-Enklaven in rotem Umland. Sie kapseln sich ab, man bleibt unter sich. Eine kleine Welt, in der die große ihre Probe hält?