: William S. Burroughs

Marokko: Tanger am nächsten Morgen

Früher zog die marokkanische Hafenstadt Exzentriker an, Poeten, Kiffer und Spione. Den freien Geist findet man hier noch immer. Belichtungen eines Mythos

Adam Johnson: Die Realität als Geisel

Mit "Nirvana" hat Adam Johnson gerade den National Book Award gewonnen. Eine Begegnung mit dem großen Erzähler und Sci-Fi-Virtuosen in San Francisco.

© The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc.

Andy Warhol: Disco, Lovers, Promis

Ikonen auf Sofortbild: Mit zahllosen Polaroids dokumentierte Andy Warhol sein schillerndes New Yorker Leben von 1958 bis 1987. Wir zeigen eine Auswahl der Fotos.

Patti Smith : Eine Messe für die Freunde

Ein Abend der gemischten Gefühle: Patti Smith erinnert in ihrem Konzert in Berlin an Menschen, die ihr nahe standen. Und die fast alle tot sind.

© Michael Stroud/GettyImages

Beat Generation: Club der dichten Dichter

Ginsberg, Kerouac, Burroughs: Die Beat Generation wäre nichts ohne den City Lights Bookstore. Vor 60 Jahren gründete Lawrence Ferlinghetti seinen Laden in San Francisco.

Literatur: Ein Abgang mit Stil

Vor 20 Jahren starb Jörg Fauser. Der Schriftsteller wurde überfahren, als er auf der Autobahn nach Hause laufen wollte. Ein Rückblick auf einen, der nie ankam.

DVD: Zarter Zyniker

Dokumentation "William S. Burroughs – A Man Within" von Yony Leyser

Carl Weissner: "Ich hab nicht mehr ewig Zeit"

Carl Weissner übersetzte Bukowski und William S. Burroughs. Im Interview erzählt er von der Zeit der Beat-Literatur und warum er erst jetzt ein Buch auf Deutsch schreibt.

© Walde + Graf Verlag AG

Comic "The Beats": Hallo, ihr Hedonisten!

Wenn die Zeiten schlecht sind, erinnert man sich an die zügellosen Beatpoeten wie Ginsberg, Burroughs und Kerouac. Jetzt widmet sich ein Comic diesen Schriftstellern.

© Noah Greenberg

Laurie Anderson: Rotwein für die Seele

Nach zehn Jahren hat Laurie Anderson wieder ein Album gemacht. Im Mittelpunkt von "Homeland" stehen ihre kauzig-philosophischen Geschichten. Von Jürgen Ziemer

© Heyne Verlag

Biografie von Tom Waits: Erkennungsmerkmal: Bass

Tom Waits zieht gerne einen Vorhang zwischen Bühne und Leben. Trotzdem bietet eine 700-Seiten-Biografie über den Sänger guten Lesestoff. Von Stefan Hentz

mexiko: Vagabunden im Namen des Herrn

Die deutschstämmigen Mennoniten in Mexiko lehren ihre Kinder noch heute, dass Turnen und Tanz Teufelszeug sind. Ein paar Reformer kämpfen nun dagegen an