: Windenergie

Kapazitätsmärkte: Energiewende auf Italienisch

In Italien wächst der Ökostromanteil rasant. Jetzt will Rom eine Prämie für fossile Kraftwerke einführen. Die Ökostrombranche fühlt sich benachteiligt, bloggt M. Uken.

Energiepolitik: Japans verpasster Wandel

Atomkraft statt Windenergie: Der Anteil der erneuerbaren Energien in Japan ist gering. Dabei hätte vor allem die Windkraft gute Chancen. Von D. Dehmer und J. Mielke

Energiewende: Wenn erneuerbare Energien stören

Weder Wirtschaftsminister Rösler noch Umweltminister Altmaier scheinen die Energiewende verstanden zu haben. Warum ihre Vorschläge wenig taugen, bloggt D. Dehmer.

USA: Schwere Zeiten für Windmüller

Der weltweit zweitgrößte Windstrommarkt schwächelt. Billiger Strom aus Kohlekraftwerken macht der Ökostrombranche in den USA Probleme, bloggt Marlies Uken.

Windenergie: Baustelle auf hoher See

Mitten in der Ostsee bauen Ingenieure den ersten kommerziellen Offshore-Windpark in Deutschland: Baltic 1. Eine Fotostrecke über die größte Baustelle in der Ostsee

© Jeff Pachoud/AFP/Getty Images

Umwelt: Röttgen will mehr Windenergie

Der Umweltminister macht sich für mehr Windparks im Meer und vor der Küste stark. Bis Ende 2011 sollen zehn Anlagen in Nord- und Ostsee finanziert sein.

Elektroautos: Brise und Sonne im Tank

Selbstversorger wollen mit Kleinwindanlagen Strom produzieren und Elektrofahrzeuge aufladen. Auch Autohersteller planen Tankstellen mit Strom aus Sonnen- und Windenergie.

Energy Autonomy: Der Werbefilm zur Energiewende

Diese Woche läuft "Energy Autonomy" in den Kinos an, ein Plädoyer für eine Vollversorgung mit erneuerbaren Energien. Ein Film der Solarlobby mit Hang zum Kitsch

© Christopher Furlong/Getty Images

Erneuerbare Energien: Windbranche in Euphorie

Die Windbranche trotzt in Deutschland der Krise. Weltweit allerdings sinkt ihr Marktanteil. China holt auf – mit deutschem Know-how, bloggt Marlies Uken