: Wintersport

© Ludwig Thalheimer für DIE ZEIT

St. Ulrich: Ein Hang fürs Leben

Seit 60 Jahren fährt Hannelore Grigat in die Dolomiten: selbes Tal, selber Ort, selbes Hotel. Porträt eines Stammgastes, der nie genug kriegt

© Christina Grasnow

Skiurlaub: Im Skizirkus herrscht Hochbetrieb

Um in den Bergen Ski zu fahren, liegt im März meist noch genug Schnee. Was der Spaß kostet und wie schnell Skifahrer die Pisten nehmen, zeigt die Infografik.

© Francois-Xavier Marit/Getty Images

Biathlon: Sind so kleine Scheiben

Die Deutschen lieben Biathlon. Aber wenige üben den Wintersport selbst aus. Bei der Biathlon-Legende Fritz Fischer kann man es lernen. Unsere Autorin ist ein Naturtalent.

© Michel Porro/Getty Images

Arlberg: Ski hoch drei

Ein neuer Lift verbindet die Skigebiete von St. Anton, Lech und Zürs. Damit zählt der Arlberg nun zu den größten Skiregionen der Welt. Ein Winterwundertag in Österreich

© Alexander Hassenstein / Getty Images

Biathlon: Die offene Rechnung im Olymp

Heute starten die Damen zur Biathlonstaffel. Das Rennen vor vier Jahren gilt als die größte Niederlage der Deutschen. Was soll dieses Mal anders laufen?

© Christian Hartmann/Reuters

Lindsey Vonn: Der letzte Superstar

Lindsey Vonn, die schillerndste Frau des Wintersports, verabschiedet sich von Olympia. In ihrem letzten Abfahrtsrennen holt sie Bronze – und wird von Trump-Fans verhöhnt.

Snowvolleyball: Volleyball on Ice

Beachvolleyball ist der Inbegriff des Sommers. Nun gibt‘s eine Wintervariante: Snowvolleyball. Der Sport boomt und wird wohl bald olympisch.

© Marc Wittkowski

Wintersport: Abenteuer Pistenraupe

Johann Wallner ist ständig auf der Piste. Der Europameister im Pistenraupenfahren sorgt in Dachstein-West für perfekte Abfahrten. Seine Schichten bestimmt das Wetter.

Wintersport: Wo die jungen Fans abhängen

Beim Slopestyle der Snowboarder heizen DJs dem Publikum ein. Es ist die lässigste olympische Disziplin. Doch auch sie kann das große Problem des IOC nicht übertünchen.

© Mark Ralston/Getty Images

Skeleton: Korea hat einen neuen Helden

Skeletonfahrer sind die cooleren Rodler. Und weil auch noch ein Südkoreaner siegt, ist plötzlich Stimmung bei den Spielen. Wintersport kann man also doch importieren.

© Cameron Spencer/Getty Images

Shaun White: Der Posterboy des Wintersports

Fernab von Biathlon und Rodeln steigen andere, hippere Wettbewerbe. Held der Szene ist der Snowboarder und Multimillionär Shaun White. Der hat nun noch mal Gold gewonnen.

Skifahren: "Warum will die Frau mich töten?"

Tilman Rammstedt hat Wintersport immer abgelehnt. Seine Freundin Ronja von Rönne liebt das Skifahren. Nun will sie es ihm beibringen. Hält die Beziehung das aus?

© Nathaniel Wilder

Wintersport: Unter null

Im ewigen Winter gefriert die Zeit, die Stille umschließt einen wie ein Kokon. Immer schon zieht es Menschen sehnsüchtig ins Eis. Was sie dort suchen? Wir zeigen Bilder.

Elf-Städte-Tour: Es werde Eis!

Die Elf-Städte-Tour im niederländischen Friesland ist das meistbesuchte Schlittschuhrennen der Welt. Nur hat es seit 1997 nicht mehr stattgefunden – weil es zu warm war.