: Wirtschaftsprüfer

© Norman Hoppenheit

Warburg-Bank: Die Opferrolle ist unglaubwürdig

Die Warburg-Bank macht die Deutsche Bank für Cum-Ex-Geschäfte verantwortlich und verklagt sie. Vieles deutet darauf hin, dass das ein Ablenkungsmanöver ist.

Wirtschaftsprüfer: Jetzt wird's spannend

Sie durchsuchen Häuser, helfen bei der Strafverfolgung von Kriminellen und lesen die Daten von Telefonen aus: Der Job der Wirtschaftsprüfer verändert sich. Ist das gut?

Toll Collect: Mit Vollgas ins nächste Debakel?

Verkehrsminister Scheuer will den Lkw-Mautbetreiber Toll Collect abermals privatisieren. Und schon wieder gibt es Streit, der für den Steuerzahler teuer werden könnte.

Lkw-Maut: Ein Kartell gegen die Steuerzahler

Maut-Betreiber Toll Collect hat Hunderte Millionen Euro zu viel beim Bund abgerechnet. Die Bundesregierung scheint das nicht zu kümmern. Unser Investigativ-Text der Woche

Christoph Gröner: Haben Sie das verdient?

Christoph Gröner ist Bauunternehmer, einer der Superreichen. Er weiß, wie viel er mit seinem Geld bewegen kann – und denkt dabei über Ungleichheit in diesem Land nach.

Bistum Eichstätt: Unter Sündern

Ein Finanzskandal erschüttert das Bistum Eichstätt. Bis zu 48 Millionen Euro könnten verloren sein. Die Verantwortlichen sehen sich als Opfer. Ist das die ganze Wahrheit?

Kryptowährung: Der Blockchain-Code

Die Technik hinter der Kryptowährung Bitcoin wird die Welt verändern, sagen ihre Fans. Doch wie funktioniert sie überhaupt, und was kann sie?

Wiener Burgtheater: Es geht sich eh aus

Vor vier Jahren wurde am Wiener Burgtheater der größte Finanzskandal der Theatergeschichte bekannt. Warum ist er bis heute nicht geklärt? Eine Spurensuche in Österreich

HSV: Schuld und Kühne

Seriendrama HSV: Am Sonntag endet die aktuelle Staffel mit der Wahl des Präsidenten. Dramatik ist garantiert.

© Michael Rutschky

Michael Rutschky : Auch im Westen wurde es zugig

Als die Mauer harmlos wurde: In seinem Buch "In die neue Zeit. Aufzeichnungen 1988–1992" vergegenwärtigt Michael Rutschky noch einmal den Alltag der Wendejahre.

Millionendefizit: Das Kassel-Desaster

Die Documenta 14 wurde viel kritisiert, das Publikum kam trotzdem zahlreich. Jetzt schließt die weltgrößte Kunstschau mit einem Defizit von mehreren Millionen Euro.

Jobwechsel: Ein Camper namens Paul

Wohnmobile stehen den Großteil des Jahres ungenutzt herum. Dirk Fehse entwickelte daraus eine Geschäftsidee – und gab für sie seinen Beruf als Wirtschaftsprüfer auf.

© Aurore Belot/AFP/Getty Images

Frankreich: Das Härteste zuerst

Gleich zu Beginn seiner Amtszeit widmet sich Emmanuel Macron dem schwierigsten Thema: dem Arbeitsmarkt. Der Präsident hat viel zu verlieren und die Mehrheit gegen sich.

© Jonathan Brady/WPA Pool/Getty Images

Brexit: Der Feind in meinem Büro

Der Brexit verunsichert die Briten. Gute Zeiten für Berater, ganz gleich, wie sie zum EU-Austritt stehen. Die Unternehmen brauchen ihre Hilfe bei der Vorbereitung.

© Bad Bank

HSH Nordbank: "Wir wollen unser Geld zurück"

Ulrike Helfer und Karl-Hermann Witte arbeiten in einer Bad Bank: Sie verwalten die Schrottkredite der HSH Nordbank, die schlechtesten Kredite überhaupt. Rechnet sich das?