: Wladimir Putin

© i-Images / Zuma Press / action press

Europa: Barbarei von oben

In Europa ist man noch höflich, man weiß sich zu benehmen. An die Ausfälle von Donald Trump oder Wladimir Putin kann man sich hier nur schwer gewöhnen.

© Brendan Smialowski/AFP/Getty Images

Gipfeltreffen in Helsinki: Putins Triumph

Donald Trump ist zur Geisel der amerikanischen Innenpolitik geworden. Das nützt Russland – und bringt die Welt in Gefahr.

© Pablo Martinez / dpa
Serie: Gesellschaftskritik

Queen Elizabeth II: Kommt da noch wer?

Die Queen wartet auf Trump, die kroatische Mannschaft wartet auf den Abgang, Trump wartet auf Putin. Man kann gerade viel lernen über die Kultur der Verzögerung.

© Brendan Smialowski/AFP/Getty Images

Wladimir Putin: Geadelt von Donald Trump

Wladimir Putin hat es geschafft: Unter Donald Trump wird wieder auf Augenhöhe verhandelt. An eine große Freundschaft der beiden glaubt man in Moskau aber nicht.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Putin – Trump 2:1

Russlands Präsident Wladimir Putin hat das Gespräch mit Donald Trump einen Erfolg genannt. Zurecht? Außerdem im Podcast: Was das Silicon Valley gegen Smartphonesucht tut.

© Pablo Martinez Monsivais/AP/dpa

Helsinki: Und keiner will es gewesen sein

Russische Angriffe auf die US-Wahl – wohl das heikelste Thema beim Gipfel von Donald Trump und Wladimir Putin. Aber sie sind sich einig: Richtig wichtig ist das nicht.

© Greg Baker/Pool/Reuters

China: Der unsichtbare Dritte

Viele Europäer fürchten, dass Donald Trump gegenüber Wladimir Putin ihre Interessen verraten könnte. Doch man sollte sich auch mit China auseinandersetzen.