: Wolfgang Böhmer

© action press

Alt-Ministerpräsidenten: "Was soll das?"

Was zwei Alt-Ministerpräsidenten zu Günter Nookes Vorwurf sagen, sie hätten zu wenig für den Osten gekämpft

Magdeburg: Das empfehlen die Mächtigen

Was Reiner Haseloff über sein Büro verrät, warum sein Chauffeur die Stadt nicht immer gut findet – und wo Tokio Hotel tanzt

© Sven Doering/Agentur Focus für DIE ZEIT

Kirchentag: Dreigestirn Ost

Die CDU-Ministerpräsidenten Reiner Haseloff und Wolfgang Böhmer wohnen in Wittenberg. Mit dem Theologen Friedrich Schorlemmer (SPD) sprechen sie über die Lutherstadt.

© Tobias Schwarz/Reuters

BStU: Stasi-Akten sollen ins Bundesarchiv

Eine Kommission hat vorgeschlagen, die Stasi-Unterlagenbehörde abzuschaffen. Ab 2021 sollen die Akten im Bundesarchiv einsehbar sein. Nun muss der Bundestag entscheiden.

Landtagswahl: Wie verrückt wird diese Wahl?

Dieses Land war schon oft das Polit-Labor der Republik. Nun schlagen Sachsen-Anhalts Wähler wieder zu. Was uns diesmal erwartet.

Sachsen-Anhalt: "Ein Land für die Götter"

Wer oder was ist eigentlich Sachsen-Anhalt? Fragen zur Identität dieses unscheinbarsten aller Länder an den Wittenberger Friedrich Schorlemmer.

Reiner Haseloff: Ins Amt gewachsen

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff galt lange als blass. Durch seine entschlossene Reaktion auf den Brandanschlag in Tröglitz hat er an Statur gewonnen.

Wolfgang Böhmer: "Ich will wissen, was gelaufen ist"

Was soll mit den Stasi-Akten geschehen? Darüber berät eine Kommission unter Vorsitz des CDU-Politikers Wolfgang Böhmer, der von seinen Erfahrungen mit der Stasi erzählt.

Sachsen-Anhalt: Wie gut regiert Reiner Haseloff?

Die Meinung über den sachsen-anhaltinischen Regierungschef ist gespalten. Hat er den Charme eines Arbeitsamtsdirektors oder Ostdeutschland wirklich verstanden?

S C H I L L   W Ä H L E N ?: Letzte Ausfahrt Tangerhütte

Nördlich von Magdeburg in Sachsen-Anhalt liegt eine kleine Stadt, der die Menschen weglaufen, weil es zu wenig Arbeit gibt. In den Tagen vor der Landtagswahl hoffen hier manche auf die Schill-Partei, andere auf die CDU. Und alle zusammen auf die Autobahn

Bundestagswahl: Wer regiert den Osten?

Hat die CDU in den neuen Bundesländern die Linke verdrängt? Stimmten ehemalige NPD-Wähler diesmal für die AfD? 14 Fragen und Antworten zum Wahlausgang im Osten

Interview: Böhmer rät Union zur Akzeptanz des Antidiskriminierungsgesetzes

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer hat den Koalitionskompromiss zum Antidiskriminierungsgesetz verteidigt. Zugleich wandte sich der CDU-Politiker gegen Ankündigungen aus Teilen der Union, über den Bundesrat noch Änderungen an dem Gesetz duchsetzen zu wollen. Deutschlandfunk, 2006

Hochschulen: "Selbstherrlich und dumm"

Die Hochschulen sind das Kapital des Ostens! Eine Klage gegen all die engstirnigen Sparer – vom früheren Rektor der Uni Leipzig, Cornelius Weiss.

Birgitta Wolff: "Er war heftig"

Im April feuerte Sachsen-Anhalts Premier Reiner Haseloff seine Ministerin Birgitta Wolff – per Telefon. Nun spricht sie erstmals ausführlich darüber.

Elbe-Hochwasser: Als Gerd in Gummi ging

Vor zehn Jahren entschied ein Hochwasser die Bundestagswahl. Oder nicht? Was Gerhard Schröder und Edmund Stoiber heute dazu sagen. Von Peter Dausend

© Jens Büttner / dpa

Wanderungsbilanz: Willkommen daheim in Ostdeutschland

Jahrelang wanderten Ostdeutsche vor allem wegen schlechter Jobchancen in die alten Bundesländer ab. Eine große Untersuchung zeigt nun: Das kehrt sich um. Von Anne Hähnig

Jens Bullerjahn: Der Kumpeltyp aus dem Harz

Jens Bullerjahn plaudert sich durch Sachsen-Anhalt, mit klarem Ziel. Der als harter Sanierer bekannte SPD-Finanzminister ist der lockerste Spitzenkandidat. Von T. Steffen