: Wolfgang Joop

Berlin: Die Mode des Sommers

Während der Fashion Week in Berlin steht die deutsche Mode im Zentrum der Aufmerksamkeit. Die schönsten Looks an den schönsten Orten in und um Berlin.

© Patrick Kovarik/​AFP/​Getty Images

Karl Lagerfeld: Verführung und Vernichtung

Der Designer Wolfgang Joop erinnert sich an seinen Kollegen: Der große Karl erfand sich ständig neu und blieb sich dabei immer treu. Nur älter mochte er nicht werden.

Wolfgang Joop: Eigelb vom Perlmuttlöffel

Eine Stunde Frühstück mit Wolfgang Joop ist fast schon obszön kurzweilig und unterhaltsam. Zu Besuch im Anwesen der Familie am Schlosspark Sanssouci

Wolfgang Joops Möbel: Die Bank muss raus

Der Modeschöpfer Wolfgang Joop zieht um und versteigert seine Möbel. Die Auswahl verrät viel über ihn – und zeigt, wie zusammengeht, was scheinbar nicht zusammenpasst.

© Giancarlo Bastos/​Unsplash

Andersrum ist auch nicht besser: Der schwule Experte

Homosexuellen Menschen wird Sinn für Ästhetik, Mode oder Sex nachgesagt. Ständig sollen sie Antworten auf Fragen wissen. Und was ist mit den Kernkompetenzen der Heteros?

© Maurizio Cattelan, Pierpaolo Ferrari

Mode und Humor: Das sieht ja komisch aus!

In den vergangenen Jahren inszenierte sich die Mode als Kunst. Dabei passen Mode und Humor besser zusammen, als man denkt. Weil die gute Laune da ist, wo die Mode ist.

© Anne Gerdes/​ZEIT Grafik

Kulturpolitik: Was Hamburgs Kultur jetzt dringend braucht

Bei der Elbphilharmonie läuft alles prächtig. Deshalb ist die Stadt aber noch nicht perfekt. Fünf Thesen, was besser werden muss – von Architektur über Musicals bis Mode.

© Bernd Settnik dpa/​lbn

Potsdam: Das preußische Sylt

Ob Jauch, Joop, Plattner oder Springer: In Potsdam leben viele Reiche und Mächtige. Doch die ersten ziehen sich aus dem Blondinen- und Biomarkt-Chic schon wieder zurück.

© Peter Langer

Accessoires: Luxus für Anfänger

Mode ist Stress, denn jede Saison muss etwas Neues her. Zum Glück denken die Labels mit und bieten neben Kleidern und Taschen auch Dinge mit längerer Halbwertszeit an.

© Britta Pedersen /​ dpa

Gesellschaftskritik: Kick it like Beckmann

Heidi Klum hat Wolfgang Joop aus ihrer Modelshow entlassen. Er ist nur einer von vielen Männern, die das deutsche Fernsehen verliert. Darüber müssen wir dringend reden.

Kreativität: Die Ideen beherrschen mich

Kreativität braucht Bewegung. Das gilt ganz besonders für die Mode: Sie sehnt sich stets aus der Zeit, in der sie spielt.

Wolfgang Joop: Möhren sind aus

Früher lästerte er über die Hamburger Frauen. Jetzt hofiert er sie: Wolfgang Joop ist zurück.

Harald Martenstein: "Pegida! Anarchie!"

Berlin ist cool. Alle Amerikaner wollen nach Berlin ziehen. Das kann ihnen auch kein schreiender Anarchist vermiesen. Harald Martenstein über das Glück, Berliner zu sein.

© Michel Dufour/​WireImage

Fashion Week Paris: Welt in Schieflage

Was ändert sich gerade in der Mode? Hat sich etwas geändert? In Paris ist fast untragbar viel Tragbares gezeigt worden. Und wenig, was für eine Provokation gut wäre.

© KPW Architekten

Lars Hinrichs: Der Briefkasten sagt: Sie haben Post!

In Hamburg baut der Millionär Lars Hinrichs ein ambitioniertes Mehrfamilienhaus: Der Lift kommt, weil er die Bewohner erkennt, und statt Miete zahlt man eine Flatrate.

Alexander Gauland: Verbannt aus dem Salon

Alexander Gauland galt lange als Vorzeige-Intellektueller. Nun führt er die AfD im Potsdamer Landtag. Warum hat er sich freiwillig zum Außenseiter gemacht?