: Wolfgang Tiefensee

© Henriette Kriese für DIE ZEIT

Julian Vonarb: Der kleine Macron

Halb Deutschland schaute zu, als Julian Vonarb in Gera die AfD besiegte. Wie regiert der Unternehmensberater, der aus dem Westen nach Thüringen kam?

Bahnstreik: Das klären Ossis unter sich

Der Bahnstreik ist ein gesellschaftlicher Großkonflikt, der an wesentlichen Stellen von Ostdeutschen verhandelt wird. Drei Ossi-Typen lassen sich dabei unterscheiden.

Koalitionsvertrag: Die neue Ost-Offensive

Die fünf Ministerpräsidenten des Ostens haben sich verbündet. Sie wissen: Sie sind bundespolitisch nur gemeinsam stark. So prägten sie auch den Koalitionsvertrag.

P O R T R Ä T : Biedenkopfs Bester

Die DDR überstand er als Ingenieur in einer Nische. Seit drei Jahren ist Wolfgang Tiefensee Oberbürgermeister in Leipzig. Wird der Sozialdemokrat Sachsens nächster Ministerpräsident?

Große Koalition: Die Ministerbilanz

Was haben die 14 Ressortchefs der Großen Koalition geleistet? Wo haben sie versagt? Was wird aus ihnen nach der Wahl? Von Aigner bis Zypries - wir bewerten das Kabinett.

Ex-Minister: Tiefensees zweiter Anlauf

Er träumte von "Olympia 2012" in Leipzig und scheiterte. Auch als Verkehrsminister hatte Wolfgang Tiefensee wenig Glück. Aufgegeben hat er nicht. Von Dagmar Rosenfeld