: Würzburg

© Lara Huck

Food: What’s for lunch?

"Mensa" means table in Latin. In German, it’s a dining hall, the center of student life at any university. ZEIT Germany talks with a top chef about student eating habits.

© Daniel Delang

Universitäten: Das ist nicht fair

Hörsäle ohne barrierefreien Zugang, sexistische Sprüche, subtiler Rassismus in Unis: Wir haben mit Betroffenen gesprochen – und die Hochschulen konfrontiert.

© Christine Rösch für DIE ZEIT

Aschaffenburg: Zwei Stunden Rauchpause

Sie wollten nie nach Aschaffenburg? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie an die Hand. Sie entdecken: das Miteinander von Baukunst und Braukunst.

Basketball: Auf dem Sprung

Marvin Willoughby und Jan Fischer wollten Profi-Basketball nach Wilhelmsburg bringen. Das haben sie geschafft. Jetzt merken sie: Das reicht noch lange nicht.

Peter Rühmkorf: Die Schandschnauzen

Über den großen Walther von der Vogelweide weiß man wenig. Es reicht aber aus, um Peter Rühmkorf dazu zu animieren, einen Bruder im Geiste zu entdecken.

Rote Flora: Räumung! Oder?

Die Rote Flora und ihre Anhänger sind unerträglich. Aber zum Verzweifeln ist: Das Zentrum zu schließen hilft auch nicht.

DFB-Pokal: Die Stunde der Käffer

Rielasingen-Arlen, Dorfmerkingen, Eichede: Es ist wieder DFB-Pokal! Welcher Bundesligist könnte stolpern und wer muss 430 Kilometer zum Heimspiel fahren? Unsere Vorschau

Serie: Gestrandet in

Würzburg: Aufstieg perfekt

Sie wollten nie nach Würzburg? Jetzt sind Sie nun mal da. Unsere Autorin nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: barocke Bauten und schöne Stufen.

© STRINGER/AFP/Getty Images

Terrorismus: Der Mythos vom einsamen Wolf

Auch der Attentäter von Manchester handelte wahrscheinlich nicht allein. Vielleicht zeigt sich einmal mehr: Die isoliert radikalisierten Einzeltäter hat es nie gegeben.