: Xi Jinping

© Evan Vucci/AP/dpa

Peter Navarro: Der Drachentöter

Peter Navarro sucht ökonomische Begründungen für Donald Trumps Intuition. Der liebste Gegner des US-Handelsdirektors ist China. Auch mit Deutschland hat er ein Problem.

© Jerome Gence für DIE ZEIT

Taiwan: So sieht Chinas Albtraum aus

Junge Taiwaner kämpfen für die Demokratie ihrer selbst regierten Insel. Doch Peking lockt sie mit unwiderstehlichen Angeboten aufs Festland.

© Mikhail Klimentyev/Reuters

G20: Der Nationalistenball

Noch nie hat eine so dünne Abschlusserklärung so viel Aufwand verursacht. Die G20 werden zunehmend von Nationalisten bestimmt. Und trotzdem ist das Treffen unverzichtbar.

© Nicolas Asfouri/AFP/Getty Images

USA und China: Der Konflikt wird bleiben

Die Stimmung zwischen den USA und China ist schlecht. Das Präsidententreffen am Rand des G20-Gipfels wird daran nur wenig ändern – die Interessen sind zu gegensätzlich.

© Damir Sagolj/Reuters

Handelsstreit: Abendessen der Entscheidung

Donald Trump und Xi Jinping wollen sich am Rande des G20-Gipfels in Buenos Aires zum Gespräch treffen. Finden die USA und China doch noch eine Lösung im Handelsstreit?

© ZEIT ONLINE

Handelsstreit: Ein Schatten auf G20

Der Eklat zwischen Mike Pence und Xi Jinping ist ein schlechtes Omen für den G20-Gipfel in Buenos Aires. Wird Donald Trump die Konfrontation suchen?

© Justin Jin/Agentur Focus

China: Der Markt macht's

Nach 40 Jahren Wirtschaftswunder streiten Chinesen über den Wert ihres Staatskapitalismus. Und in Deutschland macht man sich Sorgen.

© ZEIT ONLINE

USA und China: Auf dem Kriegspfad

Die USA haben China den Kalten Krieg erklärt. Wenn zwei Mächte um globalen Einfluss kämpfen, muss das nicht militärisch enden. Historisch war es aber oft so.

© Fred Dufour/AFP/Getty Images

China: "Xis Ansehen ist lädiert"

Chinas autoritärer Staatschef Xi Jinping steht zuhause erstmals in der Kritik: Er habe keine Antwort auf Trump. Was dahintersteckt, beantwortet China-Experte Willy Lam.