: YouTube

© Land OÖ

Österreich: Die ÖVP-Basis muckt auf

In Österreich hat sich die FPÖ durchgesetzt: Künftig werden auch Asylbewerber abgeschoben, die einen Mangelberuf erlernen. Das treibt die Kritiker in der ÖVP zusammen.

© ZEITmagazin

Smartphone: Mein telefonisches Leben

Facebook, WhatsApp, nirgends Tinder: 15 Prominente haben für uns ihren Homescreen fotografiert. Sie erzählen, wofür sie ihr Handy brauchen – und wann sie es weglegen.

© Aline Zalko
Serie: Prüfers Töchter

Netflix & Chill: Mann, ich will chillen

Lotta singt gut, aber den ganzen Tag die immer gleiche Liedzeile. Für ihren Vater ist das die reinste Folter. Denn er weiß, welche Macht Lieder haben können.

© Christoph Gehrke

Fitness: Bloß kein Lauch sein

Sie rennen ins Fitnessstudio, zählen Kalorien, posieren auf Instagram: Viele junge Männer trainieren für einen muskulösen Körper. Woher kommt das neue Schönheitsideal?

© Drew Angerer/Getty Images

Twitter: Zwitschern im Walde

Twitter-Chef Jack Dorsey versucht in Interviews zu erklären, warum seine Plattform wenig gegen Hate Speech und Verschwörungstheoretiker unternimmt. Das geht schön schief.

© Aline Zalko
Serie: Prüfers Töchter

"Bravo": "Welcher Bösewicht bist du?"

Toll, was für Tests heute so in der "Bravo" stehen. Dumm nur, dass die Tochter nicht zum Lesen kommt. Stattdessen sucht der Vater im Heft nach den Spuren seiner Jugend.

© Henning Kaiser / dpa
Serie: LEO – ZEIT für Kinder

Videodays: "Das kann doch wirklich keiner vermissen"

Tausende Jugendliche kamen jährlich zu den Videodays. 2018 wurde das Treffen von YouTubern und Fans überraschend abgesagt. Das Problem: die Veranstaltung selbst.

© djile/Shutterstock

Sommerhits: Deeees-paaa-cito … und wie weiter?

Dieses Quiz schaffen Sie auch bei 34 Grad. Weil sich bei der Hitze eh niemand konzentrieren kann: elf Fragen zu den einzigen Songs, auf die es jetzt ankommt – Sommerhits.

© Axel Heimken/dpa

"Bravo": Danke, Dr. Sommer!

Während andere Generationenmagazine ihre Redaktionen schließen, gibt es die "Bravo" auch nach sechs Jahrzehnten noch. Was hat sie richtig gemacht?

© Brian Bielmann/AFP/Getty Images

Surfen: Zu wenig Platz im Paradies

Wellenreiten, das sind hübsche Sportler, Natur, Sonne und Strand. Wellenreiten ist ein Traum. Bald aber wird es olympisch, und könnte am eigenen Erfolg zugrunde gehen.

© Kevin Mazur/Getty Images for Savage X Fenty

Diversity: Für alle Frauen dieser Welt

Die Globalisierung verändert nicht nur Schönheitsideale, sondern auch Make-up-Töne. Die Kosmetikindustrie merkt endlich: Es gibt mehr Hautfarben auf der Welt als Weiß.