: zeitgenössische Kunst

© Rebecca Saunders,
 Berlin 2019/
 EvS Musikstiftung

Rebecca Saunders: "Auf dem Land ist jedes Geräusch fürchterlich laut"

Rebecca Saunders wird im Juni als wichtigste zeitgenössische Komponistin ausgezeichnet. Wie hört und arbeitet sie? Ein Gespräch über Autofedern und störende Melodien

© l. Mario Anzuoni /Reuters, r. Guy Prives/Getty Imgaes

Camp: Träume von Größe und Andersheit

Ob bei der Met Gala in New York oder dem Eurovision Song Contest in Tel Aviv: Camp scheint es gut zu gehen. Aber was bedeutet das überhaupt?

© Tiziana Fabi/AFP/Getty Images

Biennale in Venedig: Der Grusel der Gegenwart

Fake-News, Brexit und Klimakatastrophe: Die Biennale in Venedig spürt unter Leitung von Kurator Ralph Rugoff dem Chaos unserer Zeit nach.

© Hubert Fanthomme/Paris Match/Getty Images

Kunst: Die Fließbandkünstler

Von wegen Kunstwerke sind einzigartig! Manche Maler und Bildhauer lassen längst im großen Stil andere für sich fertigen, zum Beispiel in China.

Kunst: Klebriger Stolz

In Stuttgart werden Gerhard Richter, Anselm Kiefer, Georg Baselitz und Sigmar Polke zu Nationalhelden aufgepumpt. Sie sollen den Schatten der Geschichte überstrahlen.

© Benjamin Gutheil für DIE ZEIT

European Fine Art Fair: Mit Liebe ausgepackt

Bei der Maastrichter European Fine Art Fair verschwinden zweifelhafte Werke vor Beginn in der "Kammer des Schreckens". Ein Vorab-Besuch

© Stephanie LeBlanc/unsplash.com

Belgien: Drei Tage in Brüssel

Brüssel ist nicht nur die Hauptstadt Europas, sondern auch des europäischen Kunsthandels. Neue Museen und die ewig zauberhafte Jugendstil­architektur locken die Besucher.

© André Velozo

Museu Afro Brasi: Ausgeplünderte Paradiese

Im Museu Afro Brasil in São Paulo weckte die Installation "Stupides et inutiles" des Beniner Künstlers Aston bei mir Erinnerungen an meine erste Reise nach Afrika 1993.

Ausstellungen: Statuen, die Polonaise tanzen

Ein OBI-Picasso, Bretter und Herrensocken, Megacitys und grauenvolle Leerstellen: Diese fünf Ausstellungen in Hamburg sind absolut sehenswert.

© Graz Tourismus/Tom Lamm

Kulturreise: Drei Tage in Graz

Die Hauptstadt der Steiermark verbindet charmant Tradition und Avantgarde: Hier trifft futuristische Architektur auf historische Fassaden und barocke Schlösser.

© Isabela Pacini für MERIAN

Tate Modern: Das Kunstkraftwerk

Wo sich einst Turbinen drehten, wird heute große Kunst gefeiert: Die Tate Modern ist eines der wichtigsten Museen der Welt. Weil es furchtlos mit Traditionen bricht.

© Michael Fuchs Galerie

Berlin Art Week: Drei Tage in Berlin

Während der Berlin Art Week zeigen unzählige Galerien und Museen ihre Highlights zeitgenössischer Kunst. Wie soll man sich da zurechtfinden? Wir hätten einen Plan.

Rüdiger Schöttle: Der Trüffelsucher

Seit einem halben Jahrhundert ist der Münchner Galerist Rüdiger Schöttle im Geschäft – und sorgt mit seiner unstillbaren Entdeckungslust immer wieder für Überraschungen.

Kunstmarkt: Art-Flipper

Hier erklären wir an Begriffen, wie der Kunstmarkt funktioniert. Diese Woche: Art-Flipper

Restauratoren: Junge Kunst altert schnell

Künstler arbeiten heute mit Latex, Seife oder Ketchup. Was aber, wenn das Material von der Wand fällt? Wie Restauratoren versuchen, den drohenden Werteverfall zu stoppen.

© Alicja Kwade und König Galerie, Berlin/London, Foto: Matthias Kolb

Ausstellung "Kunst und Kohle": Ins Schwarze getroffen

Unter dem Motto "Kunst und Kohle" stemmt das Ruhrgebiet diesen Sommer ein Mammutprojekt: In 17 Museen werfen Künstler einen letzten Blick auf die Montanindustrie.