: Zirkus

© Anne-Sophie Stolz für DIE ZEIT

Tierschutz: Ein Elefant im Ruhestand

Früher trat Nanda im Zirkus auf. Dann wurde sie blind – und kam in einen Zoo. War das wirklich das Beste für das Tier? Tierpfleger, Zirkus und Aktivisten streiten.

© Eva Revolver/Sepia für DIE ZEIT

Zirkusdirektor: Der Arm musste fast amputiert werden

Tierschützer haben ihn als Tierquäler beschimpft, obwohl er sich stets an die Regulierungen gehalten hat. Wie es wirklich ist, als Dompteur seine Tiger zu verlieren.

Bernhard Paul: Der Dompteur der Hologrammtiger

Roncalli-Leiter Bernhard Paul ersetzt Tiernummern durch Technik. Nicht wegen Peta, sondern wegen des Zeitgeists. Sein Zirkus ist plastikfrei und bietet veganes Essen an.

Harald Martenstein: Der Kuss des Tigers

Artgerechte Haltung ist das sicher nicht für die Tiere im Zirkus. Aber im Vergleich zu Hühnerfabriken und Riesenschlachthöfen haben sie geradezu das große Los gezogen.

Durs Grünbein: Wider den bigotten Zirkus

Durs Grünbeins neuer Band "Zündkerzen" zeigt, dass Lyrik gegenwärtig, provozierend und politisch engagiert sein kann. Diese Gedichte sollte man mehr als zweimal lesen.

Naher Osten: Politische Clowns

Herausspaziert: Die Bilder der Fotografin Johanna-Maria Fritz dokumentieren das Zirkusleben im Nahen Osten – und zeigen, dass die Normalität manchmal im Absurden liegt.

© The Library of Congress, Look Magazine Collection, Stanley Kubrick

USA: Was für ein Zirkus!

Riesige Zirkus-Shows waren eine Attraktion in den USA: Sie überlebten zwei Weltkriege, erst das Fernsehen brachte ihr Ende. Bilder einer vergangenen Epoche

Zirkusclown: Oleg Popow ist tot

Er galt als einer der letzten Großen unter den Zirkusartisten: Der Clown stand seit mehr als 60 Jahren in der Manege. Während einer Tournee ist Oleg Popow gestorben.

Tierschutz: "Dieser Affe ist ein Showmensch"

Der Schimpanse Robby bleibt im Zirkus. Das hat ein Gericht in Lüneburg entschieden. Zirkusdirektor Klaus Köhler ist erleichtert: Robby gehöre einfach in die Manege.

© Allison Joyce/Getty Images

Indien: Das Zuhause im Unterwegs

Der indische Zirkus Rambo begeistert mit Akrobatik und Clownereien sein Publikum. Wir zeigen Bilder aus dem Zirkusalltag.

Urteil: Artisten sind keine Arbeitnehmer

Muss ein Zirkus für gebuchte Artisten eine Krankenversicherung abschließen? Nein, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Die Künstler sind keine fest angestellten Mitarbeiter.

© Joern Pollex / Getty Images

Berlin Fashion Week : Was für ein Theater!

Zweimal im Jahr zieht das Berliner Theater von der Bühne hinaus auf die Straße. Wie viel Inszenierung steckt in der Fashion Week? Wie viel Sodom im "free seating"?

Sechstagerennen: Tour de France am Ballermann

Schon vor hundert Jahren schrieben Zeitungen über den "Zirkus des Irrsinns". Das Berliner Sechstagerennen gibt es immer noch. Ist es Sport? Ist es Show? Egal.

Popkultur: Zurück in die Manege

Ein Album von Mia heißt „Zirkus“, die neuen von Britney Spears und Take That auch. Und Indie-Bands treten auf, als seien sie selbst Stars in der Manege. Was ist da los?

"Tatort"-Twittritik: Ade Tumorhumor

Zirkus des Grauens: Im "Tatort" tänzelt Ulrich Tukur selbstverliebt zwischen pinken Pudeln und essenden Handtaschen. Die Twittritik

zirkus: "Macht das tausend Mal!"

Trapez, Drahtseil und auch ein bisschen Mathe: In der staatlichen Artistenschule in Berlin lernen und leiden die Stars von morgen Von Daniel Wiese