: Zölibat

© Erol Gurian für Christ&Welt

Zölibat: Hat der Vatikan Angst vor Ilse Sixt?

Eine 82-jährige Hausfrau aus dem bayerischen Oberpframmern will den Zölibat im Alleingang abschaffen. Dafür kämpft sie seit mehr als 50 Jahren.

© Shutterstock

Irland: Wie der Vater zum Kind

In Irland verpflichtet die katholische Kirche Priester, sich um ihre Kinder zu kümmern. Doch wie mit Söhnen und Töchtern umgehen, die es eigentlich gar nicht geben darf?

Kirche: 50 Jahre umsonst gebetet

In einem offenen Brief rechnen elf Kölner Seelsorger zum 50. Jubiläum ihrer Priesterweihe mit der Kirche ab. Es ist die bittere Lebensbilanz einer ganzen Generation.

© dpa

Papst : Wo die Liebe hinhält

Papst Johannes Paul II. hatte eine angeblich platonische Beziehung zu einer Frau. Von dieser Freundschaft kann auch Papst Franziskus lernen, wenn er wieder Merkel anruft.

© Karl-Josef Hildenbrand dpa

Zölibat: Mehr Ausnahmen für die Liebe

Der Theologe und Psychologe Wunibald Müller fordert die Abschaffung des Pflichtzölibats. Denn nur noch die Hälfte der Priester, sagt er, halten sich daran.

Katholische Kirche: Eiertanz ums Zölibat

Der Priester Stefan Hartmann bekennt im Fernsehen, Vater zu sein. Doch eine Debatte ums Zölibat kommt nicht in Gang, weil seine Kollegen darüber nicht reden wollen.