Fukushima: Fischen gehen nach dem GAU

Kabeljau, Butt und Oktopus – einst war das Meer vor Fukushima für seinen Fischreichtum bekannt. Seit der Atomkatastrophe dürfen nur versuchsweise Netze ausgelegt werden.

Japan: Abe ärgern mit Atomkraft

Kein Atomstrom für Tokio: Zwei prominente Expremiers machen vor der Gouverneurswahl in Japans Hauptstadt Stimmung mit Antiatompolitik. Für Premier Abe ist das schlecht.

Fukushima: Die Lügen von Tepco

Seit der Havarie von Fukushima verheimlicht und verharmlost der AKW-Betreiber Tepco das Ausmaß des Unfalls. Das bringt die Arbeiter am Kraftwerk in Gefahr.

Tsunami: Japans große Verletzlichkeit

Die regelmäßige Wiederkehr von Naturkatastrophen macht die Japaner verletzlich – und gibt ihnen ein starkes Gefühl der Verbundenheit. Florian Coulmas berichtet aus Tokyo.