Lesezeichen
© Andreas Henn für DIE ZEIT

Die Lange Nacht der ZEIT 2022

Die Lange Nacht der ZEIT ist zurück! Endlich konnten wir Sie, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer, wieder in großer Zahl vor Ort begrüßen und die schönsten Bühnen Hamburgs bespielen – vom Mojo Club bis zum SchauSpielHaus, mit einer Liveaufzeichnung unseres Podcasts »ZEIT Verbrechen«, einem Gespräch mit Robert Habeck über die Zukunft der Energieversorgung und vielem mehr.

Die Lange Nacht der ZEIT war erstmalig durch ein Zukunftsfestival ergänzt, das wir gemeinsam mit der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung und THE NEW INSTITUTE organisiert haben. Mit jungen Politikerinnen, Aktivisten, ZEIT-Autorinnen und -Autoren haben Sie über die Zukunft der Zivilgesellschaft und der Ökologie, des Sozialstaates und der Demokratie diskutiert. Wir danken Ihnen für ihre zahlreiche Teilnahme!

Ausgewählte Programmpunkte können Sie hier als Aufzeichnungen aus den Livestreams anschauen.

Die Lange Nacht der ZEIT 2022: Liveaufzeichnung "ZEIT Verbrechen": Wo ist Stephanie?

In Dresden wird ein Mädchen auf ihrem Schulweg gekidnappt. Was ist passiert? Der Verbrechenpodcast mit Sabine Rückert und Andreas Sentker von der "Langen Nacht der ZEIT"

Die Lange Nacht der ZEIT 2022: Giovanni di Lorenzo im Gespräch mit Eva Menasse

Der ZEIT-Chefredakteur hat mit der Bestsellerautorin über ihre Literatur gesprochen und darüber, warum die gebürtige Wienerin seit 20 Jahren in Berlin lebt.

Die Lange Nacht der ZEIT 2022: Zukunft des Sozialstaats: Wenn ich Königin von Deutschland wär'

Ricarda Lang und Michael Kruse entwerfen ihre Utopie des Sozialstaats und kommen miteinander und mit dem Publikum der "Langen Nacht der ZEIT 2022" ins Gespräch.

Die Lange Nacht der ZEIT 2022: Zukunft der Demokratie: Wie demokratisch ist die Welt?

Geht es bergab mit der Demokratie? Darüber hat Anna Sauerbrey, außenpolitische Koordination ZEIT, mit Auslandskorrespondentinnen und -korrespondenten der ZEIT gesprochen.