Christoph Niemann : "Nur wenn es weh tut, wird es gut"

Der Illustrator und Autor Christoph Niemann über das permanente Üben und die Fehler in seinen Arbeiten. Ein Gespräch am ZEIT-Stand der Frankfurter Buchmesse mit ZEITmagazin-Chefredakteur Christoph Amend

Kommentare

0 Kommentare Kommentieren