Donald Trump: Ein Klimawandel-Skeptiker im Weißen Haus

Für den 45. US-Präsidenten ist der Klimawandel Schwindel. Im Wahlkampf versprach er, Kohle und Fracking zu fördern und einen Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen zu prüfen. Dagegen formiert sich Protest.

Kommentare

13 Kommentare Seite 1 von 2 Kommentieren