Musikdoku Martin Kohlstedt: Ambient ist eine Jugend in Thüringen

Vom Strom zum Ton: Der Pianist Martin Kohlstedt zeigt in der Kurzdoku "Strom Chapter I", wie er seine persönliche Vergangenheit in experimentelle Klänge übersetzt. Begleitet hat ihn dabei der Filmemacher Patrick Richter.

Kommentare

3 Kommentare Kommentieren

Was für ein schöner und berührender Kurzfilm. In der Tat muss man hier ja auf die kommenden Abschnitte gespannt sein. Die besondere Atmosphäre seiner Konzerte wird hier einnehmend in epischen und dann wieder intimen Sequenzen abgebildet, ähnlich seinen modularen Kompositionen. Da freut man sich doch, dass man noch eine Karte für die ausverkaufte Elbphilharmonie ergattern konnte. Chapeau!