Italiener in Berlin: Wenn die Politik wie auf Autopilot läuft

Am 4. März wählt Italien ein neues Parlament. Viele Jüngere verfolgen den Wahlkampf aus dem Ausland. So wie Maria Elena und Federico in Berlin.

Kommentare

4 Kommentare Kommentieren

In Amerika ist es bereits zu spät. Aber auf youtube gibt es gute Analysen.
P.J.O'Rourke (amüsant) oder Victor D. Hanson (fundiert). Das Problem ist überall das selbe. Kommt hier auch noch. Wahrscheinlich ziemlich schnell.

Entfernt. Nutzen Sie den Kommentarbereich bitte um sich sachlich über den Artikelinhalt auszutauschen. Danke, die Redaktion/rg