DDR: Die Stasi spielte mit

In den Achtzigerjahren stufte die Stasi junge Gamer als Gefahr ein. Bei Treffen der Zockerszene waren deshalb auch immer Spitzel dabei.

Kommentare

2 Kommentare Kommentieren