Obdachlosigkeit: Ein Iglu gegen die Kälte

In Frankreich finden Obdachlose in Iglus Schutz. Durch die Isolierung ist es darin bis zu 15 Grad wärmer als draußen. Ein Video

Kommentare

4 Kommentare Kommentieren

Sie sprechen richtigerweise genau die Alternative an.
Europaweit sterben in kalten Wintern hunderte Obdachlose.
Gründe für Obdachlosigkeit gibt es viele und ganz viele leben in der warmen Jahreszeit ein schwieriges aber würdiges Leben am Rande unserer Überflussgesellschaft.
Sie könnten ja gerne einem von diesen mal einen Sarg schenken am Winteranfang, mal sehen wie Sie sich dabei fühlen. Es quatscht sich leicht dämlich aus dem Wohlfühlsessel heraus. Gucken Sie sich lieber die Homepage von www.iglou.fr an, gibts auch auf deutsch. Da wird Dytrppr seine Antworten auf das typisch deutsche Bedenkenträgertum finden, ein Bedenkenträgertum das bei uns seit Jahrzehnten pragmatische Lösungen für Randgruppen verhindert, denn wenn das muss es natürlich immer perfekt sein, aber nie
hilfreich werden !!!