"Ich übernehme die Verantwortung", sagt Barack Obama. Unser Bild zeigt ihn bei einem Besuch in der Türkei Anfang April

April 2009

"Mir geht es darum, dass die Politik sich jetzt Handlungsspielräume zurückholt. Der Schock der Krise macht dies erstmals seit Langem wieder möglich." Frank Walter Steinmeier

"Ich glaube nicht, dass normales ökonomisches Denken bei der Erklärung dieser Krise helfen kann." Wirtschaftsnobelpreisträger Robert Solow

"Ich war immer skeptischer als andere, welche Wirkung solche Krisen entfalten könnten." Ben Bernanke, Chef der amerikanischen Notenbank

"Wenn Politik und Arbeitgeber in der Krise versagen, zehntausende, womöglich hunderttausende Menschen ihre Existenz verlieren und auch noch die Beschäftigten die Zeche der Krise zahlen sollen, dann könnte der Unmut der Menschen auch in Deutschland andere Formen als bisher annehmen." Michael Sommer, DGB-Chef

"Für die toxischen Wertpapiere müssen die Banken selbst eine Lösung finden, das kann der Staat nicht leisten." Finanzminister Peer Steinbrück

"Ich werde nicht tolerieren, dass alle unsere Prinzipien von den Steueroasen mit Füßen getreten werden." Nicolas Sarkozy

"Ich übernehme die Verantwortung. Es stimmt, dass die Krise in den USA begonnen hat." Barack Obama, US-Präsident

"Wir haben mit Sicherheit die Talsohle noch nicht erreicht." Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg