Das war wieder nichts. Hans Lucas, 36, Familienvater aus Berlin, hat bereits in fünf Apotheken versucht, sein Rezept einzulösen, aber das Antiepileptikum, das er seit über drei Jahren täglich nehmen muss, ist einfach nicht zu bekommen. Zumindest nicht sein übliches Präparat. Ein ähnliches könne man ihm geben, selber Wirkstoff, selbe Dosierung, aber von einem anderen Hersteller.