1999 Ökosteuer:

Die erste Stufe der Ökosteuer, die Energieverbrauch verteuern soll und mit deren Einnahmen die Rentenbeiträge gesenkt werden sollen, tritt am 1. April 1999 in Kraft. Es folgen vier weitere Stufen, die letzte zum Jahresbeginn 2003

1999 Steuerentlastungsgesetz:

Die Einkommensteuer wird gesenkt. Der Eingangssteuersatz sinkt von 25,9 auf 23,9 Prozent. Das Kindergeld für das erste und zweite Kind wird erhöht. Für Unternehmen wird der Höchststeuersatz für gewerbliche Einkünfte von 47 Prozent auf 45 Prozent ermäßigt. Gleichzeitig werden Schlupflöcher geschlossen, Vergünstigungen abgebaut und Freibeträge gesenkt

2000 Steuersenkung:

Bei der Einkommensteuer sinkt der Eingangssatz auf 22,9 Prozent, der Spitzensteuersatz von 53 auf 51 Prozent. Der Höchststeuersatz für gewerbliche Einkünfte wird auf 43 Prozent abgesenkt

2001 Erste Stufe der Steuerreform: