Die starke öffentliche Kritik hat die Banken zum Umdenken gezwungen. Um das ohnehin schon angeschlagene Image zu bewahren, kündigte JPMorgan Ende der vergangenen Woche an, sein gesamtes Rohstoffgeschäft zu verkaufen. Auch Morgan Stanley soll darüber nachdenken, sich aus diesem Bereich zurückzuziehen. 

Der Druck der Öffentlichkeit und der Politik macht das Geschäft zunehmend unattraktiv für die Banken. "Ich denke, der Senat wird die Fed unter Druck setzen, dass sie die Ausnahmeregelung aufhebt und die Banken aus dem bankfremden Geschäft drängt", sagt Analyst Bove.

Vergangenen Monat hatte die LME auf Drängen eines US-Branchenverbands Beer Institute bereits einen neuen Regelentwurf für das Aluminiumproblem vorgelegt: Demnach müssten Unternehmen Metro International Trading grundsätzlich mehr ausliefern als angeliefert wird.

Immerhin etwas, sagt Nick Madden von Novelis. Er ist froh, dass die LME endlich etwas unternimmt, und hofft auf eine schnelle Normalisierung des Marktes.