© Maximilian Probst für DIE ZEIT

: Der ZEIT-Wirtschaftsrat

Zwölf Leserinnen und Leser beraten das Wirtschaftsressort der ZEIT für ein Jahr – aus völlig unterschiedlichen Perspektiven.

© Alexander Heinl/dpa

Straßenverkehr: Platz da!

Pöbelnde Radfahrer, immer mehr SUVs und der tägliche Kampf um Platz. Mitglieder des ZEIT-Wirtschaftsrats beschreiben, wie sie den Straßenverkehr erleben.

© plainpicture/Maskot

Hartz IV: Muttersein ist auch Arbeit

Dana Schuster ist Hartz-IV-Empfängerin. Sie erhält Jobangebote – doch die meisten kann sie mit ihren familiären Aufgaben kaum vereinbaren. Hier beschreibt sie ihre Lage.

© Joachim Baldauf für DIE ZEIT

Dagmar Murkudis: Die Welt-Verschönerin

Sie schminkte Prostituierte, lachte mit Wolfgang Joop und tanzte mit Mick Jagger. Doch die Stylistin Dagmar Murkudis hält sich deshalb nicht für wichtiger, als sie ist.

© Wim Schuurmans/EyeEm.com

Norbert Bolz: "Asoziale sind am produktivsten"

Apple und Amazon wurden von Menschen gegründet, die lieber allein arbeiten. Medienwissenschaftler Norbert Bolz spricht über die Kreativität introvertierter Einzelkämpfer.

© Aziz Ary/Cultura/mauritius images

Brasilien: Gefahr im Wald

Brasiliens neuer Präsident Jair Bolsonaro spricht sich ganz offen gegen den Umwelt- und Klimaschutz aus. Die indigenen Völker sind die letzten Verteidiger des Amazonas.

© Gert Henning/EyeEm/Getty Images

Bottrop: Klimawende leicht gemacht

Ausgerechnet die einstige Kohlestadt Bottrop könnte ihren CO₂-Ausstoß bis 2020 halbieren. Ihr Ansatz: Lieber das Machbare als das Maximum

ZEIT-Wirtschaftsrat: Wie war Ihr Jahr?

Seit Kurzem hat die ZEIT einen Wirtschaftsrat: Wir haben zehn von ihnen gefragt, was sie in den vergangenen zwölf Monaten wirtschaftlich besonders beschäftigt hat.