Langurenweibchen haben Sex aus Pragmatismus, um ihre Kinder vor eifersüchtigen Männchen zu schützen. Den weiblichen Orgasmus hält Hrdy für überbewertet und aus ihrer "intellektuellen Faszination" für Kindsmorde macht sie keinen Hehl.

Die amerikanischen Anthropologin hat mit Stefan Klein, Autor des ZEIT Magazins, über das Muttersein gesprochen. Warum sie diese und andere Thesen vertritt, lesen Sie im Interview. Dort diskutiert Stefan Klein am Freitag zwischen 13 und 14 Uhr mit den Lesern – diskutieren Sie mit!