Die Folgen des Klimawandels, die Zukunft der Energieversorgung, der Kampf gegen Krankheiten, Hunger und Naturzerstörung: Hinter vielen Schlagzeilen, die uns heute über den Zustand der Welt informieren, verbirgt sich ein wissenschaftliches Thema.

Doch wie nehmen wir als Gesellschaft Wissenschaft und Wissenschaftler überhaupt wahr? Welche Haltung haben wir gegenüber den Verfahren und Denkweisen der Wissenschaft? Wieviel Wert messen wir ihren Ergebnissen bei? Und wie denken Menschen in unterschiedlichen Ländern über all diese Fragen?

Hier geht es zur Umfrage.

Diese Umfrage wird derzeit in vielen Ländern weltweit durch das New Yorker Wissenschaftsmagazin Scientific American und dessen internationale Ausgaben, darunter Spektrum der Wissenschaft , in Kooperation mit dem britischen Fachmagazin Nature durchgeführt. Auch ZEIT-ONLINE-Leser haben hier die Möglichkeit, an der Umfrage teilzunehmen. Über die Ergebnisse wird berichtet.