Alt und knorrig, feucht, warm, dunkel, hell, Laub- oder Nadelbäume – die Wälder Europas sind vielfältig, auch heute noch. Früher waren große Teile des Kontinents mit Urwald bedeckt, heute gibt es nur noch wenige Naturwälder. Markus Mauthe und Thomas Henningsen bereisten die verschiedenen Regionen und veranschaulichen in ihrem Bildband Europas wilde Wälder die noch heute existierende Vielfalt.