Neben der Weinbergschnecke (Helix pomatia) verspeisen Feinschmecker am liebsten die Gefleckte Weinbergschnecke (Helix aspersa). Und die wird nicht nur im Gourmet-Land Frankreich gezüchtet. Infolge der großen Nachfrage in den westlichen Industrieländern gibt es heute einen globalen Schneckenmarkt. Der Reuters-Fotograf Jose Miguel hat eine Farm in Kolumbien besucht, wo jeden Monat 200.000 Schnecken aufgezogen werden.