Der Sexualforscher Volkmar Sigusch beklagt die Art und Weise, wie wir in Deutschland über Sex sprechen. Mehr zu seinen Thesen über eine "Ars Erotica" und Polysexualität hören Sie im ZEIT-Wissen-Audiopodcast (diesmal eher ungeeignet für Hörer unter 14).

Weitere Themen: Die Europäer wollen die Erde mit Hightech-Satelliten so genau beobachten wie nie zuvor. Fritz Habekuß hat den Start des ersten Satelliten vom europäischen Weltraumbahnhof in Kuru verfolgt. ZEIT-Wissen-Autorin Heike Janßen berichtet über ein ungewöhnliches Entwicklungshilfe-Projekt in Mosambik. Außerdem erfahren Sie im Audiopodcast, wie die Welt aus Sicht einer Kaffeebohne aussieht.

Im ZEIT Wissen Podcast kommen die Redakteure des Magazins zu Wort, sprechen mit Experten und Wissenschaftlern und fachsimpeln über das neueste Technikspielzeug.

Sie können den Podcast hier abonnieren. (Hinweis: Möchten Sie den Podcast zum Programm iTunes hinzufügen, wählen Sie bitte unter "Diesen Podcast abonnieren mit" das entsprechende Programm).



Der Podcast ist zudem direkt über iTunes abrufbar.