Europa schreibt Weltraumgeschichte, die Raumsonde Rosetta hat ihr Landegefährt Philae auf dem Kometen 67P/C-G abgesetzt, an Bord ein Minilabor. Eine ernste, hoch wissenschaftliche und vor allem teure Mission. Ist daran irgendwas lustig?

Drei Internetkünstler haben die Reise der Rosetta parodiert. Sie haben Memes ersonnen, welche Begegnungen die Sonde auf ihrer Reise gemacht haben könnte – zusammengestellt in diesem Meme-Ticker.

Auch ZEIT ONLINE-Leser haben mitgemacht und uns während des Landeanflugs auf den Kometen zahlreiche eigene Ideen und Bilder für Memes geschickt. Danke dafür. Die besten davon haben wir hier mit veröffentlicht. Den ganzen Tag der Kometen-Landung können Sie außerdem in unserem Live-Blog nachlesen.

Sorry, site is offline for maintenance. Thank you for patience.
You can send any question to support@superdesk.pro

Über die Autoren: Thilo Kasper, Kim Asendorf und Ole Fach erproben einen Monat lang Memes im redaktionellen Kontext von ZEIT ONLINE. Dieser Beitrag ist Teil des Projekts #EditorialMeme im VOCER Innovation Medialab, gefördert von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.