Als einzige Verbindung kommt Wasser in der Natur als Flüssigkeit, Gas und Feststoff vor: Wasser, Dampf und Eis gestalten unsere Umwelt seit Entstehung der Erde. Als Regen oder Schnee fällt es aus den Wolken, sammelt sich in Seen und gefriert an den Polen zu Eis. Es fließt in Strömen ins Meer, verdunstet, steigt als Wasserdampf in den Himmel und bildet Wolken, um schließlich wieder auf die Erde zu fallen. Der Fotograf Berhard Edmaier hat die Kraft des Wassers in einem Bildband festgehalten.