Der Klang der Stimme ist verräterisch. Ist sie schrill oder kraftvoll, klingt sie gepresst oder überschlägt sie sich? Die Stimme ist Ausweis unserer seelischen Verfassung, sie ist unsere intime Visitenkarte. Eine Logopädin, eine Schauspielerin und eine Gesangspädagogin reden in dieser Folge des ZEIT-Wissen-Podcasts Woher weißt Du das? über die Wirkung der Stimme – mit Klangbeispielen.

Hören Sie die Folge direkt oben auf dieser Seite.

Lesen Sie mehr über die Themen aus dieser Podcastfolge im ZEIT WISSEN Magazin 2/18.

Weitere Themen: Japan diskutiert angesichts der Raketentests Nordkoreas, ob man Atomraketen im Land stationieren soll. ZEIT Wissen hat die Bürgermeister von Hiroshima und Nagasaki nach ihrer Meinung gefragt. Außerdem spricht die Redaktion mit der Verhaltensökonomin Lucia Reisch über zwei Projekte aus dem Koalitionsvertragsentwurf: die Lebensmittelampel und den kostenlosen Nahverkehr. Lassen sich die Menschen mit diesen Projekten zu einem nachhaltigen Lebensstil motivieren?

Alle neuen Folgen von Woher weißt Du das?, dem ZEIT-Wissen-Podcast, finden Sie hier.